Anzeige

Kirchturm flog weg

Küllstedt: Pfarrgasse | Am 19. Juli 1966 tobte eine Windhose über Küllstedt im Eichsfeld und deckte hunderte Dächer ab und sogar die Turmspitze der Kirche. Ob das mit mir zu tun hatte? Ich war gerade mal zwei Stunden im Dorf, um meine erste Kaplansstelle anzutreten. Solch eine Begrüßung gab es später nie.


Ein neuer Kirchturm für Küllstedt
2
1
0
2 Kommentare
27.530
Heike L. aus Springe | 28.07.2013 | 14:49  
26.032
Frank Kurpanik aus Burgdorf | 08.08.2013 | 20:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.