Der Kühlungsborner Testwahnsinn

Bildschirmfoto NDR
Kühlungsborn: Drive-In Testzentrum | Warum richtet man ein riesiges Drive-In Testzentrum in einem Ort mit ca.9 000 Einwohner direkt an der Ostsee ein, dass in der Lage ist am Tag  5000 Bürger zu testen? 

Ich dachte die Bürger ganz Deutschlands haben weiterhin Einreiseverbot nach Mecklenburg und Vorpommern? Eine Änderung scheint sich auch in diesen Tagen noch nicht in Sicht. 

Das Drive-In Testzentrum in Kühlungsborn

Man muss sich doch zwangsläufig fragen, warum wird so viel getestet? 
Welchen Zweck erfüllen die Testungen überhaupt? 

Denn ein positiver Test bleibt immer noch ein Test und hat keine Aussagekraft. Denn erst ein PCR Test kann mit Sicherheit sagen, ob man tatsächlich infiziert ist.   
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.