Anzeige

kölner Künstler stellt seine Kunst vor

deNagyArt, eine neue Kunst und ein neues Design für vieles

Zuerst fotografiert er ein Objekt, also Menschen, Tiere oder Gegenstände. Danach legt er die Fotos in einen Dia Projektor und projiziert sie auf eine Leinwand. Zwischen dem Fotoapparat und der Leinwand positioniert Aron de Nagy die Linsen, aber auch Glasscheiben und Schablonen - farblos oder farbig - die er dann mit Farben, Ölen, Salzen, Sand und anderem Material bemalt. Bei Gefallen wird dann das entstandene Bild neu fotografiert; dadurch entsteht der surreale Charakter, der das Foto wie gemalt ausschauen lässt. Die Fotos werden auf Acrylglas beziehungsweise auf Leinwand gezogen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.