Anzeige

Wegen Coronavirus: Schlager-Star arbeitslos

Mittlerweile wurden in vielen europäischen Ländern wegen des Coronavirus Veranstaltungen verboten und Ausgangssperren verhängt. Diese Maßnahmen werden vor allem Kulturschaffende und Entertainer wie Melanie Müller hart treffen.

In Deutschland wurde das öffentliche Leben auf ein Minimum heruntergefahren. Die öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen sind bis nach Ostern abgesagt. Außerdem sind Messen, Kneipen, Bars und Clubs geschlossen. Nicht nur die Konsumenten trifft das hart. Gerade diejenigen, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen, werden in den nächsten Monaten sehr zu kämpfen zu haben. Nun hat es auch Melanie Müller erwischt. Die 31-Jährige hat zwei kleine Kinder, die versorgt werden müssen. Aber jetzt ist sie erstmal komplett ohne Arbeit, da ihr wegen des Coronavirus gleich beide Standbeine weggeklappt sind.

Sängerin und Unternehmerin

Eigentlich wäre Melanie Müller gerade auf Tour in Österreichs Skigebieten. Aber seit Montag ist klar, dass alle Termine abgesagt werden müssen. Aber es kommt noch schlimmer. Denn es werden alle Konzerte bis Mai ausfallen müssen. Für sie ist das ein “wirtschaftlicher Totalschaden”. Besonders ärgerlich ist, dass die Sängerin eigentlich für solche Situationen vorgesorgt hatte. Denn sie und Ehemann Mike Blümer betreiben zusätzlich zwei Bratwurstbuden auf der Ferieninsel Mallorca. Allerdings gelten auch in Spanien neue Regelungen wegen des Coronavirus. Dort gilt sogar eine komplette Ausgangssperre und die Reiseaktivität sind praktisch vollkommen zum Erliegen gekommen. Unter diesen Bedingungen rechnet sich der Betrieb der Buden nicht. So mir nichts, dir nichts steht die Familie ohne Einnahmequellen da. Gut, dass Melanie Müller ein wenig auf der hohen Kante liegen hat.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.