Tom Holland: Nachhilfe von Zendaya

Zendaya auch bekannt als MJ der neuesten Spider-Man Filmen gibt Tom Holland Nachhilfe, in dem sie ihm zeigt, wie man nett zu Fans ist.

Die Rolle des einzig wahren Spideys zu bekommen muss für Tom Holland eine riesen Ehre sein, du wirst von vielen langjährigen als auch neu dazugekommen Fans von Spiderman als auch der Marvel Reihe selber gefeiert. Man ist auf einmal das Gesicht eines Helden und damit ein Idol für viele. Dadurch ist es natürlich also auch keine Überraschung, wenn wie bei allen Stars, Fans Bilder und Autogramme von einem möchten. Für manche sei es laut  cbr.com so rübergekommen, als wäre der junge Schauspieler in Bezug auf seine Fans unfreundlich. In einem Interview sagte Tom Holland jedoch selber, dass er nicht genau weiß, wie er mit Fans umzugehen hat, weil er sich gar nicht vorstellen kann, dass überhaupt irgendwer ein Bild mit ihm machen will. Klingt so, als hätte da jemand unterschätzt wie viel er doch an Beliebtheit gewinnen würde, wenn er die Rolle von Spiderman übernimmt. Zendaya, eine ebenfalls bekannte Schauspielerin, die für Serien wie „Euphoria“ oder Spiderman selber bekannt geworden ist, in der sie die Freundin (MJ) des Helden spielt, ist dieses kleine Defizit von Holland natürlich aufgefallen, weswegen sie ihm Nachhilfe geben wollte.


Nachhilfe von Zendaya zeigt Wirkung: Gerüchte einer möglichen Beziehung zwischen Holland und Zendaya kommen auf

Als bekannter Star ist es natürlich ausschlaggebend, wenn man weiß, wie man mit seinen Fans umzugehen hat, weil man tagtäglich von diesen konfrontiert werden kann. Wenn Tom Holland von Fans konfrontiert wird, weiß er nicht so recht, wie er sich in dieser Situation zu verhalten hat. Für solche Probleme gibt es natürlich eine Lösung, Zendaya die mit ihm in beiden Spiderman Teilen Seite an Seite kämpfte, konnte ihm gut dabei helfen, seine üblichen Angewohnheiten umzuändern. In einem Interview sagt der Schauspieler, dass Zendaya ihm eine sehr große Hilfe war. Schon öfter kam es zu Gerüchten, dass die beiden Schauspieler in einer Beziehung wären. In einem neulichen Instagram Post von Tom Holland markierte der Schauspieler Zendaya, was er davor noch nie gemacht hatte. Dieses Gerücht ist etwas weit hergeholt, da man markieren kann, wen man will und dies nicht heißen muss, dass man direkt in einer Liebesbeziehung mit dieser Person steckt. Und das bestätigte der Schauspieler auch, denn die Markierung soll aus Versehen gewesen sein, der Schauspieler ist in Bezug auf Beziehung eh etwas skeptisch, denn er stellt sich eine Beziehung, als Star zu führen stressig vor, weil jeder von wichtigen Dingen mitbekommt, die eigentlich nur unter vier Augen geklärt werden sollten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.