Anzeige

Sam Heughan träumt noch immer von "James Bond"-Rolle

“Outlander”-Star Sam Heughan will unbedingt in die “James Bond” Filme. Und nicht nur das, er will sogar die Hauptrolle selbst spielen.

Die “James Bond”-Filme zählen mit zu den beliebtesten weltweit. Jedes Mal, wenn einer neuer erscheint, sind die Kinos brechend voll. Mittlerweile gibt es schon eine ganze Menge an Teilen. Der erste “James Bond jagt Dr. Mo” erschien vor bereits 58 Jahren! Die Reihe von 1962 bis heute beläuft sich auf insgesamt 25 Filme. Die Hauptrolle wurde aber - logischerweise - nicht immer vom gleichen Schauspieler gespielt. Deren Besetzung wurde insgesamt sechs Mal geändert. Die wohl bekanntesten Bond-Darsteller sind Sean Connery, Roger Moore, Pierce Brosnan und - der aktuelle Action-Held - Daniel Craig. Die Traumrolle ist sehr beliebt, auch “Outlander”-Star Sam Heughan will mal 007 spielen. Auch die berühmten Bond-Girls werden regelmäßig ausgetauscht. Neben Halle Berry schlüpften auch Monica Belluci, Eva Green und Sophie Marceau in die Rollen der Bond-Anhängerinnen. Neben schönen Frauen sind die Filme auch bekannt für schicke, außergewöhnliche Autos. Denn James Bond gibt sich nun einmal nicht mit den Standards zufrieden.

Sam Heughan hat noch nicht aufgegeben

Eigentlich wollte er die Rolle. Der “Outlander”-Star Sam Heughan sprach für die Rolle des James Bond, im Film “Casino Royale”, der 2006 in die Kinos kam, vor. Er wollte unbedingt bestehen und Pierce Brosnan ablösen, doch Daniel Craig schnappte ihm die Rolle vor der Nase weg. Seitdem war der 007-Darsteller in fünf “James Bond”-Teilen zu sehen, und ist eigentlich auch kaum mehr wegzudenken, wenn er auch im nächsten Film ersetzt wird. Doch Sam Heughan hat noch nicht aufgegeben und glaubt, er sei immer noch jung genug, eines Tages die Traumrolle zu ergattern und den Action-Helden zu spielen. Doch er ist nicht der einzige, der die Nachfolge von Daniel Craig antreten möchte. Der “Outlander”-Star muss mit hoher Konkurrenz rechnen: “Superman” Henry Cavill und “Spartacus”-Schauspieler Goran Visnjic sprachen damals ebenfalls für “Casino Royale” vor und kämen auch für die nächsten Filme in Frage, und James Norton, Idris Elba, Tom Hiddleston, und “Game of Thrones”-Star Richard Madden sind heiße Favoriten im Kampf um 007. Wir sind gespannt, wer das Rennen gewinnt.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.