Anzeige

Prinz Harry und Meghan Markle: Nachbarn von Elton John?

Werden Prinz Harry und Meghan Markle die Nachbarn von Pop Legende Elton John? Die Sussex Royals haben sich ein teures Anwesen in seiner Nähe gemietet.

Kaum ein anderes Promipaar ist in diesem Jahr bereits schon so oft umgezogen wie Prinz Harry und Meghan Markle. Nachdem das Paar im Winter dem königlichen Leben in Großbritannien ’Lebewohl’ gesagt hat, ist es gemeinsam mit Sohn Archie nach Kanada ausgewandert. Dort verbrachte die kleine Familie einige Wochen an der Westküste auf einem großen Anwesen mitten in der Natur. Lange hielt es Harry und Meghan allerdings nicht im Norden, sodass sie letzten Monat erneut ihre Koffer packten und ins sonnige Los Angeles in Kalifornien zogen. Dort haben sich die drei einige Anwesen gemietet, um zu sehen in welcher Gegend es ihnen am besten gefällt. Bisher haben sie noch nicht ihr Traumhaus gefunden, sind aber andauernd auf der Flucht vor den Paparazzi und anderen Schaulustigen. Auf den Preis achten die Sussex Royals bei den gemieteten Villen nicht wirklich. Die Mietkosten sind immens und die Anwesen lassen keine Wünsche offen. Ihr neues Domizil liegt nun ganz in der Nähe von Elton Johns Haus. Der Musiker ist ein langjähriger Freund der Sussex Royals, der den Gästen bei ihrer Hochzeit im Mai 2018 ein Ständchen gesungen hat. Im August dieses Jahres reisten Prinz Harry und Meghan Markle nach Nizza, um bei Elton in dessen 15-Millionen-Pfund-Villa zu wohnen. Die Pop Legende wohnt in Los Angeles gemeinsam mit seinem Ehemann David.

Harry & Meghan: Neues Anwesen gleich neben Elton John?

Wie eine Quelle berichtete, liegt das Anwesen, das Prinz Harry und Meghan Markle momentan ins Auge geworfen haben fernab von neugierigen Fans und bietet eine hohe SIcherheit, einschließlich zwei bewachter Kontrollpunkte. Außerdem verfügt das teure Herrenhaus über einen Pool, ein Fitnessstudio und mehrere Landschaftsgärten. Die Quelle, die das Anwesen scheinbar selbst kennt, versicherte: “Wenn sie sich auch in den nächsten Monaten aufgrund der Coronakrise nicht mehr bewegen können, werden sie sich hier zumindest sehr wohl fühlen.” Da die Abriegelung in LA mindestens bis zum 15. Mai andauert, können sich Prinz Harry und Meghan Markle momentan gar nicht mit ihren befreundeten Nachbarn treffen. Es wird aber angenommen, dass sie sich bereits per Videochat mit Elton John und dessen Ehemann unterhalten haben. Der Sänger hat seit Langem eine enge Verbindung zu den Royals und war sowohl ein Gast auf Harrys und Meghan Hochzeit als auch bei Prinz Williams und Herzogin Kates Hochzeit im Jahr 2011. Meghan und Harry verbrachten letzte Woche zwei Tage ehrenamtlich bei einer gemeinnützigen Organisation, die für Menschen mit schweren Krankheiten kocht und Mahlzeiten an Menschen mit kritischen Vorerkrankungen ausgeliefert, die inmitten der andauernden COVID-19-Pandemie einem größeren Risiko ausgesetzt sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.