Anzeige

Orlando Bloom hat traurige Neuigkeiten

Es sollte gerade die schönste Zeit in seinem Leben sein, erwarten Orlando Bloom und Katy Perry doch ein Kind. Doch der Schauspieler hat schlechte Nachrichten.

Orlando Bloom und “Teenage Dream”-Sängerin Katy Perry erleben gerade einen einmaligen Moment. Sie werden Eltern. Der “Herr der Ringe”-Star zwar nicht zum ersten Mal wie seine Freundin, - er wurde zum ersten Mal 2011 Vater eines Jungen, die Mutter ist Miranda Kerr, mit der der Schauspieler von 2007 bis 2013 zusammen war - doch auch für ihn dürfte das eine schöne Zeit sein. Von 2016 bis 2017 war der 43-jährige schon einmal mit Sängerin Katy Perry zusammen und kamen nach einer Beziehungspause 2018 wieder zusammen. Vergangenes Jahr folgte dann die Verlobung. Vor einer Weile gab das Paar dann bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten: Eine kleine Tochter. Und es dürfte auch bald soweit sein - zumindest ist Katys Babykugel schon ganz schön groß. Es läuft also eigentlich gut für den Schauspieler, sollte man meinen.

Orlando Bloom: Traurige Nachricht

Doch jetzt kommt heraus, dass Orlando Bloom eine traurige Geschichte mit sich herumschleppt: Sein Hund wird vermisst. Gestern schrieb der Schauspieler auf Instagram, dass sein Hund Mighty vermisst wird. Zuletzt gesehen habe er ihn in Montecito, Kalifornien. Seine Follower bittet er darum, sich zu melden, sollten sie seinen tierischen Begleiter finden. “Mighty ist gechippt und an seinem Halsband befindet sich eine Telefonnummer, bei der man anrufen kann - wenn man ihn gegen eine Belohnung zu einem lokalen Tierarzt oder einer Polizeistation bringt, kann er zu mir zurückgebracht werden”, schrieb er auf Social Media. Er fügte hinzu, seine Fans sollen bitte nur wahre Informationen an ihn weitergeben, sein Herz sei jetzt schon gebrochen, also solle man bitte darauf Rücksicht nehmen und es nicht noch weiter schädigen, indem man ihm falsche Hoffnungen macht. Oh nein! Wir hoffen, dass der süße Begleiter des Schauspielers bald gefunden wird!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.