Anzeige

"Nashville"-Star Hayden Panettiere: Erneut Opfer häuslicher Gewalt

Der Freund der Schauspielerin Hayden Panettiere wurde im vergangenen Mai aufgrund von häuslicher Gewalt bereits festgenommen. Jetzt kam es erneut zu einem gewalttätigen Übergriff. Am Valentinstag hat Brian Hickerson seine Freundin wieder geschlagen.

Scheinbar hat sich die Schauspielerin Hayden Panettiere mit ihrem neuen Freund Brian Hickerson den Falschen Partner ausgesucht. Laut einem Polizeibericht wurde die Polizei am Valentinstag zu einem Haus in Wyoming gerufen, weil Brian die Schauspielerin erneut geschlagen hat. Anschließend soll er aus dem Haus geworfen worden sein, wo die Polizei den 31-Jährigen dann auch in der Einfahrt antraf. Hayden Panettiere sagte aus, dass das Paar im Schlafzimmer aneinander geraten ist und ihr Freund sie daraufhin herum gestoßen und geschlagen hat. Scheinbar soll er der 30-Jährigen mit seiner Uhr ein geschwollenes Gesicht, mehrere Schrammen und eine Schwellung an der Hand zugefügt haben. Deshalb muss sich Brian Hickerson auch bald vor Gericht wegen häuslicher Gewalt und der Behinderung eines Polizeibeamten verantworten. Dem Polizeibericht zufolge wollte der 31-Jährige seine Personalien nicht herausgeben.

Hayden Panettiere: Am Valentinstag von ihrem Freund geschlagen

Mittlerweile soll Brian Hickerson von den Behörden wieder freigelassen worden sein. Es war nicht das erste Mal, dass er seiner Freundin gegenüber gewalttätig geworden ist. Mehrere Male soll er Hayden Panettiere bereits geschlagen haben. Außerdem ist er auch schon mit dem Bruder der 30-Jährigen aneinandergeraten. Als der Fall verhandelt wurde, hat sich Hayden allerdings geweigert, mit der Staatsanwaltschaft über den angeblichen gewalttätigen Vorfall zu kooperieren. Das Paar ist seit August 2018 zusammen. Davor war die Schauspielerin fast zehn Jahre lang mit dem Profi-Boxer Wladimir Klitschko, mit dem sie am Ende sogar verlobt war, zusammen. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter, die bei ihrem Vater in der Ukraine lebt. Hayden Panettiere wurde nach der Geburt mit einer postnatalen Depression diagnostiziert. Bleibt nur zu hoffen, dass die Schauspielerin nach dem erneuten Übergriff nun endlich merkt, dass ihr jetziger Freund wohl nicht der Richtige für sie ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.