Anzeige

Lindsay Lohan kündigt Comeback an

Es war nie richtig still um den Star geworden. Lindsay Lohans Musikkarriere liegt jedoch schon sehr weit in der Vergangenheit. Jetzt veröffentlicht sie anscheinend eine neue Single.

Auch die Musikbranche ist wegen des Coronavirus im Aufruhr. Viele Musiker mussten ihre Tourneen unterbrechen. Anderen verschoben die Veröffentlichungen von neuen Alben. Allerdings wurden hier unterschiedliche Strategien gefahren. Manchen wollen jetzt früher und andere lieber später veröffentlichen. Während die ganze Welt mit der Verunsicherung wegen der Coronapandemie leben muss, scheint Lindsay Lohan das wenig zu tangieren. Erst kürzlich verschwanden alle ihrer Posts auf Instagram, was für große Verwirrung sorgt. Jetzt tauchte plötzlich ein kleines Video dort auf, das viel zu versprechen scheint. Jedoch ist der Zeitpunkt für ein Comeback etwas geschmacklos gewählt.

Kontroverse

Aber das sind die Fans ja nicht anders von der 33-Jährigen gewöhnt. Immerhin schockierte sie in der letzten Zeit damit, dass sie sowohl Harvey Weinstein als auch Woody Allen verteidigte. Beide Männer sahen sich mit Missbrauchsvorwürfen konfrontiert und ersterer sitzt mittlerweile verurteilt im Gefängnis. Das interessiert den ehemaligen Kinderstar allerdings anscheinend nicht so sehr. Auch der neue Teaser mutet sehr kryptisch an. Alles startet mit allem alten Fernsehapparat, der eine ganze Montage von älteren Videos über Lindsay Lohan zeigt. Interessant ist, dass keine Musik zu hören ist. Es wird nur immer wieder ihr Namen von verschiedensten Reportern ausgesprochen. Das Ganze endet damit, dass sie selbst “Ich bin zurück” (“I’m Back”) sagt. In ihrer Instagram-Beschreibung findet sich noch ein Link, über den man ihre neue Single bis auf weiteres ungehört vorbestellen kann. Ihre treuesten Fans werden das sicherlich tun, obwohl ihr letztes Album im Jahr 2005 erschien.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.