Anzeige

Krise bei Kate Middleton? Sie hat den Verlobungsring abgelegt

Kate Middleton: Warum sie keinen Ehering mehr trägt (Foto: Northern Ireland Office / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0))

Wie steht es um die Beziehung zwischen Prinz William und seiner Kate? Seit der Selbstisolation trägt die Herzogin keinen Ehering mehr.

Am Sonntag posteten Prinz William und Herzogin Kate auf ihrem gemeinsamen Instagram Account zwei Fotos, auf dem die beiden, fleißig aus dem Homeoffice arbeitend, zu sehen sind. Das erste Bild zeigte Prinz William beim Telefonieren in seinem Büro. Auf dem zweiten Schnappschuss war die Herzogin in einem korallfarbenen Anzug von Marks & Spencer zu sehen. Was auf dem Bild allerdings fehlte waren ihr Saphir- und Diamant-Verlobungsring und ihr diamantenes Ewigkeitsarmband. Den Verlobungsring hat die dreifache Mutter von ihrer verstorbenen Schwiegermutter, Prinzessin Diana geerbt. Kates Ehering war auf dem Bild, das die Kensington Royals teilten, aber zu sehen. Hat die Selbstisolation zwischen dem royalen Herzogspaar etwa zu einer Ehekrise geführt? Insider verrieten bereits vor einiger Zeit, dass die Beziehung zwischen Kate und William vielleicht gar nicht so toll ist, wie sie in der Öffentlichkeit immer wirkt. Das Paar ist seit 2011 verheiratet und hat mittlerweile drei süße Kinder. In der Vergangenheit soll Prinz William von einigen Freunden jedoch sogar vor der Ehe mit Kate gewarnt worden sein. Ist die Krise zwischen dem Paar jetzt eingetreten?

William & Kate: Ehekrise während Selbstisolation?

Wie eine Studie der Georgia State University ergeben hat, sollen Eheringe Bakterien einen geschützten Bereich bieten, in dem sie gedeihen können. Deswegen gehen Experten davon aus, dass Kate ihren Schmuck nur aus Sicherheitsgründen vorübergehend abgelegt hat. Dass es sich bei der Entscheidung, den Verlobungsring nicht weiterhin zu tragen, nur um eine reine Vorsichtsmaßnahme handelt, wäre durchaus denkbar, denn Herzogin Kate hat ihren Schmuck bereits in der Vergangenheit einige Male abgelegt. Während eines Besuchs in einem Kinderkrankenhaus, zog die dreifache Mutter ihre funkelnden Diamanten ebenfalls aus, um sich an die Hygienemaßnahmen der medizinischen Einrichtung zu halten. Generell wird allen Personen empfohlen, vor dem Betreten eines Krankenhauses jeglichen Schmuck abzulegen. Diejenigen, die keine Ringe tragen, töten beim gründlichen Händewaschen nämlich auch mehr Bakterien ab, als diejenigen die den Schmuck anbehalten. Scheint also so, als ob Prinz William und Herzogin Kate auch in der Selbstisolation genauso stark zusammenhalten wie sonst auch. Die Fans auf Instagram haben sich auf jeden Fall an den Schnappschüssen des royalen Paares erfreut.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.