Anzeige

Katy Perry: Sie ist K-Pop-Fan!

In einem Interview redet Sängerin Katy Perry über ihre Liebe zu Südkorea und über ihre Meinung zu K-Pop im Gegensatz zu der typischen amerikanischen Popmusik.

In einem Interview mit der koreanischen Nachrichtenagentur “Korea Now” sprach Sängerin Katy Perry über ihre Liebe zu Südkorea und ihrer Einstellung gegenüber K-Pop (koreanischer Popmusik). Die 35-Jährige entwickelte ihre Liebe zu Südkorea bei ihrer ersten Korea-Reise vor zwei Jahren. Vor allem liebt sie ihre koreanischen Fans und das koreanische Essen: Das “Korean BBQ” hat es ihr total angetan! Bei einem Korean BBQ kann man verschiedenes Gemüse und Fleisch nach Belieben auf einem eigenen Grill am Tisch braten. Die “Roar”-Popsängerin interessiert sich sogar für die Geschichte Koreas: Sie verriet, dass sie die Grenze zwischen Süd- und Nordkorea besuchte, was auch demilitarisierte Zone genannt wird: “Das war eine wilde Erfahrung, so nah zu sein und ein besseres Verständnis darüber zu bekommen, was ihr (die Koreaner) durchgemacht habt und jeden Tag erlebt.”

Katy Perry: "K-Pop ist so ansteckend!"

Katy Perry findet die koreanische Kultur, die Leute und die Musik total cool. Das ist auch der Grund, warum Südkorea in den Top 5 ihrer Lieblings-Reiseziele ist: “Ich liebe Seoul, Tokyo, London, meine Heimat Santa Barbara” erzählte sie. Sie hofft sehr, dass sie Seoul nächstes Jahr wieder besuchen kann, wenn die Corona-Krise das zulässt. Die Interviewerin fragte sie auch über ihre Meinung zu K-Pop, weil K-Pop Bands wie BTS gerade die amerikanischen Charts erobern und auch in der westlichen Kultur riesigen Erfolge haben: “Die Musik ist so eingängig, man bekommt so einen Ohrwurm. Deswegen verstehe ich, warum die Leute es immer wieder anhören wollen” antwortete Katy Perry. Übrigens findet sie es toll, dass die koreanische Kultur nun auch in der amerikanischen Musikszene angekommen ist: “Ich mag, dass wir uns alle vernetzen und eine Welt werden.” Katy ist der Meinung, dass andere Kulturen willkommen sind, und dass die Musik dadurch “cool und interessant wird”. Das ist auch ein Grund, warum die “American Idol”-Jurorin K-Pop so gerne mag.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.