Kate Middleton und Prinz William feiern 10-jähriges Jubiläum mit neuen Fotos

Bereits seit 10 jahren sind Prinz William und Kate Middleton verheiratet. Nun veröffentlichten sie ein Reihe an Fotos zur Feier ihres Hochzeitstags.

Erst kürzlich veröffentlichten Prinz William und Kate Middleton zum Anlass ihres 10-jährigen Hochzeitstag eine Reihe von Porträts. In den Aufnahmen, die der Fotograf Chris Floyd diese Woche im Kensington Palace gemacht hat, haben sich beide für einen blauen Dresscode entschieden. Zu sehen ist William in einer Kombination aus Hemd und Pullover und Kate in einem Wickelkleid. Das Bild erinnert die Fans an den Tag, an dem William (38) und Middleton (39) am 29. April 2011 in der Westminster Abbey sich das JA Wort gegeben haben. Seitdem hat das Pärchen bereits drei Kinder zur Welt gebracht: Prince George (7), Princess Charlotte welche am Sonntag 6 wird, und Prince Louis (3). Das Paar war diese Woche am Dienstag im Nordosten Englands im Dienst und traf sich mit Jugendlichen, die vom Cheesy Waffles Project unterstützt werden. Das Projekt unterstützt Menschen mit Lernschwierigkeiten beim Übergang ins Erwachsenenalter.

Prinz Harry - Versöhnung geht schlecht voran

Doch etwas enttäuschende Nachrichten gibt es auch bei den Royals. Die vermeintlichen Annäherungen zwischen Williams Bruder Harry und den hochrangigen Mitgliedern der königlichen Familie sollen laut PageSix gescheitert sein. Dies soll auf anhaltende Leaks von dem Magazin The Sun zurückzuführen sein. Harry traf sich mit William und seinem Vater, Prinz Charles, nach der beerdigung von Prinz Philip, um einen Versuch der Versöhnung zu unternehmen. Diese haben sich nach dem Interview mit Oprah Winfrey miteinander verstritten. Doch die Fortschritte die in diesem Gespräch gemacht worden sind, waren nur zeitweise. Zuletzt behauptete der Biograf von Harry und Meghan, Omid Scobie, dass Markle mit der Queen gesprochen habe, um das eis für zukünftige Gespräche zu brechen. Er fügte aber ebenfalls hinzu, dass "offene Fragen nicht ausführlich behandelt wurden". Nun ist nur zu hoffen, dass sich die Familie in naher Zukunft wieder Versöhnt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.