Justin Timberlake & Jessica Biel: Das zweite Baby ist da

Justin Timberlake und Jessica Biel sind zum zweiten Mal Eltern geworden! Der Schauspieler erzählt über seine neue Rolle als Vater von zwei Kindern.

In der “The Ellen Degeneres Show” macht es Justin Timberlake öffentlich: Der 39-Jährige und seine Frau Jessica Biel heißen ihr zweites Kind auf der Welt willkommen. Das berichtet “Ok!”. Per Video erzählte er der Talkshow-Moderatorin vom Babyglück und wie süß ihr Sohn sei. Niemand würde schlafen, so der Sänger. Trotzdem seien sie begeistert und sehr dankbar. Der Name des neuen Sprösslings laute Phineas. Das ehemalige Boygroup-Mitglied erzählte, dass die Schwangerschaft ein Geheimnis gewesen sei. Nur die engsten Freunde und Familie habe davon gewusst. Ellen Degeneres war eine der wenigen, die ebenfalls Bescheid wusste. Die 62-Jährige berichtete ihrem Publikum, Justin hätte sie während einem FaceTime-Anruf gefragt, ob sie ein Geheimnis wissen wolle. Dann sei Jessica aufgetaucht und habe die Hand des Schauspielers auf ihren Bauch gelegt, welcher dann verkündete, er würde ein weiteres Baby bekommen. Justin Timberlake und Jessica Biel haben bereits im Jahr 2015 ihr erstes Kind namens Silas empfangen.


Justin Timberlakes Sohn Silas freut sich über das neue Geschwisterchen

Dem erstgeborenen Sohn von Jessica Biel und Justin Timberlake gefalle es im Moment sehr, einen kleinen Bruder zu haben. Man müsse aber sehen, was passiere, sobald Phineas laufen und seinem Bruder hinterherjagen könne, so der Sänger. Bezogen auf die neue Familiensituation witzelte der Amerikaner, er würde seine Frau gar nicht mehr sehen. Talkshow-Moderatorin Ellen fragte den Komponist auch über seinen Sohn Silas aus. So soll er begeistert von Tennis und Lego sein. Ob er bereits Anzeichen für eine Musikerkarriere zeige, beantwortete der Star nicht direkt. Er hoffe, eines Tages mit Silas zusammen Golf spielen zu können, da Silas sich ebenfalls für Golf interessiere. Der Musiker stellte jedoch klar, dass er auf keinen Fall Druck auf seinen Sohn ausüben wolle. Er wolle, dass Silas das gut finde, was er mag. Er sei schnell und aktiv, weshalb er auch wirklich gut in Tennis wäre. Die Familie um Justin Timberlake, Jessica Biel und Silas ist nun auf eine weiter Person angewachsen: einem Jungen namens Phineas.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.