Anzeige

Ian Somerhalder: Jetzt packt Nikki Reed über Tochter Bodhi aus!

Die Frau von Ian Somerhalder teilte zum Ersten Mal Details über ihre Tochter Bodhi mit der Öffentlichkeit. Nikki Reed möchte nach eigenen Angaben, dass ihr Baby ganz altmodisch aufwächst.

Bisher hielten Ian Somerhalder und Nikki Reed ihr Baby noch von den Fotografen fern. Dann postete der Ex von Nina Dobrev zum Valentinstag das erste Mal ein Bild von Bodhi. Die Kleine lag jedoch mit dem Rücken zum Fotografen, direkt neben ihrer Mama, sodass das Gesicht des Vampir-Nachwuchs nicht sichtbar war. Doch auch von der Seite gab die kleine Tochter des "The Vampire Diaries"-Stars ein wirklich süßes Bild ab. Jetzt enthülle die Mutter des Babys zum Ersten Mal Details über die Kleine. 

Bodhi soll altmodisch aufwachsen

Die "Twilight"-Darstellerin hat eine genaue Vorstellung davon, wie ihr Baby aufwachsen soll. Zum Einen ist es der Frau von Ian Somerhalder sehr wichtig, dass Bodhi mit keinen toxischen Stoffen in Kontakt kommt, das heißt, dass die Kleine auch ganz altmodisch nicht mit Plastik, sondern mit Holzspielzeugen spielt. Denn Nikki Reed spielte selbst in der Kindheit mit diesen. Zum Anderen liest die 30-jährige ihrer Tochter sehr gerne etwas vor. Nikki schleppt ständig Bücher mit sich herum und möchte, dass ihr Baby eine Leidenschaft für die Geschichten entwickelt. Reed achtet jetzt außerdem noch viel mehr auf Nachhaltigkeit, da sie die Welt für ihre Tochter genau so hinterlassen möchte, wie sie sie vorgefunden hat. Wir können also sicher sein, dass Bodhi eine sehr behütete Kindheit haben wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.