"Glee"-Cast: Rührender Tribut an Naya Rivera

Bei den GLAAD MEDIA AWARDS redeten die damaligen Teamkollegen von Naya Rivera, was für einen Impakt die verstorbene Schauspielerin auf die LGBTQ-Community hatte mit ihrer Rolle als Santana Lopez bei Glee.

In einem fünfminütigen Video für die GLAAD MEDIA AWARDS reden die Cast-Member der Serie Glee über den Einfluss den Naya Rivera hatte. Am Anfang des Videos, das am 09. April diesen Jahres veröffentlicht wurde, spricht die bekannte Sängerin und Schauspielerin Demi Lovato, die Dani - Santana Lopez’ Freundin - in Glee spielt. Sie sagte: “Ich werde immer die Chance schätzen, Nayas Freundin Dani auf Glee gespielt zu haben. Die Figur, die Naya spielte, Santana Lopez, war bahnbrechend für verschlossene queere Mädchen, so wie ich es damals war. Ihr Ehrgeiz und ihre Leistungen inspirierten Latina-Frauen auf der ganzen Welt”. Bei der “Glee”- Reunion waren laut justjared.com die Schauspieler Jacob Artist, Chris Colfer, Darren Criss, Jessalyn Gilsig, Dot-Marie Jones, Vanessa Lengies, Jane Lynch, Kevin McHale, Heather Morris, Matthew Morrison, Alex Newell, Lauren Potter, Amber Riley, Harry Shum Jr., Becca Tobin, und Jenna Ushkowitz dabei. Leider waren Lea Michele und Dianna Agron nicht dabei. Die Freunde der Verstorbenen erzählten, wie talentiert sie war und wie es bei nur als kleine Rolle anfing ohne Text und sich Naya Rivera dann hochgearbeitet hat und letztendlich eine der Hauptrolle hatte.

Nach tragischem Tod: Das erzählte Naya Riveras Mutter

Als Naya Rivera erfuhr, dass ihre Rolle Santana Lopez sich als lesbisch outen soll, rief sie ihre Mutter an um ihr davon zu berichten. Die junge Schauspielerin sagte, dass sie sich großartig dabei fühlte. Yolanda erzählte, dass ihre Tochter schon immer den Traum hatte Leuten, die keine Stimme haben, zu vertreten und ihnen zu helfen mit ihrer Reichweite. Mit der Geschichte, die sie für Santana geschrieben hatten, wie sie von ihrer Familie verstoßen wurde und welche Folgen es mit sich bringt, hat vielen geholfen stärker zu werden und für Gerechtigkeit zu kämpfen, da es vielen die ein Teil der LGBTQ-Community sind genauso erging und keinen Kontakt mehr mit der Familie haben. Wäre Naya Rivera noch am Leben und würde sehen was für einen Impakt sie hatte, wäre sie stolz. Ruhe in Frieden.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.