Anzeige

"Germany's Next Topmodel" 2020: Wieso die Kandidatinnen in Folge 2 ausrasten

Schon in der zweiten Folge soll es für die "GNTM"-Kandidatinnen der diesjährigen Staffel ins traumhafte Costa Rica gehen. Die Vorfreude darauf verblasst allerdings schnell. Denn die Mädels der Staffel sind stinksauer.

Jeden Donnerstag läuft auf ProSieben wieder "Germany’s Next Topmodel" by Heidi Klum.  Seit mittlerweile 15 Jahren sucht Heidi nach zukünftigen Models. Das erste Casting der diesjährigen Staffel von "Germany’s Next Topmodel" fand in München statt. Heidi Klum wählte gemeinsam mit der Schauspielerin Milla Jovovich und dem Modedesigner Julien MacDonald die 25 besten Mädchen aus und verkündete am Ende der Folge, dass es für die Nachwuchsmodels nach Costa Rica geht! Eine Vorschau der zweiten Folge zeigte bereits, dass die Mädels gemeinsam mit dem Starfotograf Rankin, der mittlerweile fester Teil der Castingshow ist, in einer Dschungel-Kulisse shooten werden. Doch das ist nicht alles! Die Kandidatinnen müssen ihr Können gemeinsam mit einem männlichen Model unter Beweis stellen. Bevor es allerdings zu dem ersten Fotoshooting der Staffel kommen kann, überrascht Heidi alle mit einer Nachricht, die die Nachwuchsmodels ganz und gar nicht erfreut.

GNTM 2020: Die Kandidatinnen sind stinksauer

In Heidis Nachricht erfahren die "Germany's Next Topmodel"-Anwärterinnen etwas, was sie extrem wütend macht: Statt den 25 Kandidatinnen, die direkt beim Casting ausgewählt wurden, fliegen nämlich noch drei weitere Mädels mit nach Costa Rica. Jacky, Valeria und Maribel wurden persönlich von Heidi Klum ausgewählt und stoßen in Zentralamerika dazu. Mehr Kandidatinnen bedeutet natürlich auch ein größerer Konkurrenzkampf, was die Mädels echt sauer macht. Auch die Tatsache, dass die drei Nachzüglerinnen nicht die erste Challenge bestehen mussten, trifft auf Unmut.  Auf Zickenkrieg und Lästereien können wir uns also schon ab Beginn der 15. Staffel "GNTM" freuen. Ob die Angst vor der unerwarteten Konkurrenz gerechtfertigt ist, sehen wir am Donnerstag, 06. Februar 2020 auf ProSieben. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.