Anzeige

"Game of Thrones"-Star Jason Momoa zieht blank 

Jason Momoa zeigte nun wieder seinen Sinn für Humor, als er bei einer Late Night Show. Während seines Cameo Auftritts zeigte der “Game of Thrones”-Star sehr viel Haut.

In der beliebten, amerikanischen Late Night Show, “Saturday Night Live”, trat der Game of Thrones”- und “Aquaman”-Star, Jason Momoakürzlich in einem kleinen Sketch auf. Der sogenannte Cameo Auftritt war nicht angekündigt, weshalb das Publikum erstaunt und begeistert war, als Jason Momoa die Bühne betrat. Der Sketch handelte von einem Gerichtstermin, bei dem der “Aquaman”-Darsteller den Angeklagten verkörperte. Er wurde von “Ghostbuster”-Schauspielerin, Kate McKinnon, in der Rolle als ältere Dame verklagt. Jason Momoa betrat das Gericht in einem Leo-Print-Hemd, weit aufgeknöpft und die wallende Mähne, seitlich über den Kopf gelegt. Er flirtete mit dem Richter und musste sich sichtlich das Lachen verkneifen.

Jason Momoa beweist Humor und Stripper-Talent 

Jason Momoas Rolle wird beschuldigt, mit alten Frauen zu schlafen, um so an ihr Geld und ihre Wertsachen zu gelangen. Als er meinte, sie habe ihn zuerst bestohlen und sein Herz geklaut, erntete Momoa einige gewaltige Lacher. Doch damit nicht genug. als McKinnon darauf hinwies, dass ihr Toyboy auch ihre, über Generationen vererbte, Ohrringe gestohlen habe, war Jason entsetzt. Er rief “Warte, diese?” und riss das Hemd auf. An seinen Brustwarzen klemmten die beiden Ohrringe, die er sogleich, wie Nipple Pasties mit Quasten, herumwirbelte. Das war dem Richter wohl zu sexy, denn er musste die Verhandlung unterbrechen und damit den Sketch beenden. Jason Momoa wurde durch seine ernste und bedrohliche Rolle als Kahl Drogo, dem ersten Mann von Khaleesi und Fürst der Dothraki. Doch seit dieser Rolle konnte er immer wieder seinen ausgeprägten Sinn für Humor unter Beweis stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.