Emma Stone: Erster Trailer zu "Cruella" ist da

Emma Stone als Titelrolle der Realverfilmung von “101 Dalmatiner”. Erster Teaser ist da!

Die Oskarpreisträgerin Emma Stone verkörpert in dem kommenden US- amerikanischen Kinofilm von Craig Gillespie ‘Cruella’ die Hauptrolle und erste Teaser bestätigen, dass sie ihre Rolle als Schurkin sehr authentisch verkörpert. Die Komödie in Form von einer Realverfilmung des Klassikers wurde literarisch erstmals im Jahr 1956 in Dodie Smiths Roman und filmisch erstmals im Jahr 1961 in Walt Disneys Animationsfilm ‘101 Dalmatiner’ vorgestellt. Keine Geringere als Emma Stone schlüpft für diesen Streifen in die Rolle von Cruella de Vil. Mit ihrer boshaften und verruchten Darbietung flasht die 32-jährige Schauspielerin schon vorab ihre Fans in den ersten Teasern. Emma Stone beweist damit, dass sie genau die Richtige für die Besetzung der vielseitigen Hauptdarstellerin ist.

Emma Stone zeigt sich hierbei von einer ganz anderen Seite, doch die Fans sind begeistert

In dem Film ‘Cruella’ zeigt sich Emma Stone von einer besonders finsteren Seite. Mit ihrem punkigen Style mit den obligatorisch schwarz-weiß toupierten Haaren und dem schwarzen Make-up verblüfft die neue Cruella die Zuschauer und löst vor allem bei ihren Fans viele Jubelschreie aus. Als Disney vor wenigen Wochen den ersten ‘Cruella’- Trailer veröffentlichte, wurde dieser laut promiflash in den ersten 24 Stunden 71 Millionen Mal aufgerufen. Ein User schrieb auf YouTube dazu: “Ich liebe es, Emma Stone und ihre Performance zu sehen und jetzt haben diese Szenen meine Erwartungen auf das nächste Level gehoben". Der Film soll am 27. Mai 2021 in den deutschen und am darauffolgenden Tag in den US- amerikanischen Kinos erscheinen. Wir sind gespannt, wie die Titelrolle von Emma Stone verkörpert wird. 

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.