Dove Cameron trennt sich von Freund Thomas Doherty

Nach vier Jahren ist bei Dove Cameron und Thomas Doherty alles aus und vorbei


Alles aus und vorbei heißt es bei dem Schauspielerpaar Dove Cameron und Thomas Doherty. Nach rund vier Jahren Beziehung geben die beiden jetzt ihre Trennung bekannt. Mit ihrer Rolle in der Disney-Channel-Serie “Liv und Maddie” gelang Dove Cameron mit ihren damals gerade einmal 17 Jahren der Durchbruch. Ab da wirkte sie bei vielen weiteren Filmprojekten mit. Dabei lernte sie auch ihren - jetzt Ex - Freund Thomas Doherty kennen. Die beiden begegneten sich während der Dreharbeiten zum Film “Descendants 2”. Im Jahr 2016 lernten sie sich kennen und lieben. Jetzt scheint die große Liebe aber wieder vorbei zu sein. Nach vier gemeinsamen Jahren trennte sich das Paar. Das gab US-Schauspielerin Dove Cameron nun auf Twitter und Instagram bekannt. Nachdem es bereits des öfteren Gerüchte über den Beziehungsstatus gegeben hat, spricht die Blondine jetzt Klartext. Thomas Doherty hat sich bisher nicht dazu geäußert.

Liebes-Aus bei Dove Cameron und Thomas Doherty


Um den Beziehungsstatus zwischen den Schauspielkollegen Dove Cameron und Thomas Doherty wurde in der Vergangenheit viel spekuliert. Nachdem die Gerüchte jetzt lauter wurden äußerte sich Dove Cameron in den sozialen Medien dazu. Auf Twitter und Instagram gab die 24-Jährige die Trennung bekannt. Sie schrieb auf Twitter: “Hi ihr alle. Im Oktober haben Thomas und ich uns entschieden, getrennte Wege zu gehen. Die Entscheidung war unglaublich schwierig, aber wir empfinden immer noch Liebe füreinander”. Die beiden wollen Freunde bleiben. Weiter bedankte sie sich dafür, dass ihre Fans in dieser Zeit ihre Privatsphäre respektieren werden. Auch auf Instagram räumte Cameron mit den Gerüchten auf. Dort äußerte sie sich so: “Wir wissen, es gab Gerüchte und Verwirrung über den Status unserer Beziehung in letzter Zeit und wir wollten die Dinge klarstellen”. Gründe für das Beziehungs-Aus haben die Beiden allerdings nicht genannt.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.