Anzeige

Daniela Katzenberger: Ärzte warnen die Mama

Daniela Katzenberger und ihr Mann haben Spaß mit ihrer Tochter. Doch nun kriegt sie eine Warnung von Medizinern: “Das ist zu gefährlich!”

Daniela Katzenberger und ihr Mann Lucas Cordalis unternehmen super viel mit ihrer vierjährigen Tochter Sophia, um die Kleine auf Trab zu halten. Langeweile? Das gefällt Sophia überhaupt nicht. Viel lieber ist sie draußen in der Natur und tobt sich aus. Das sieht man auch am Instagram-Feed von Daniela: Regelmäßig postet sie Bilder mit ihrer kleinen Familie beim Reisen, Spielen oder Kuscheln. Auf einem ihrer neuesten Posts sieht man die Familie in einem Park während Daniela und ihr Mann die kleine Sophia an den Armen festhalten und in die Luft heben -auch “Engelchen flieg” genannt. Sophia hatte wie es aussieht gerade riesigen Spaß und auch Daniela und Lucas schauen ihr lachend zu. Einige ihrer Follower konnten sich an den beliebten Kinderspaß erinnern: "Engele, Engele, flieg! Kenne ich auch noch von früher. Tolles Foto, sehr schön!" kommentierte jemand. Andere erzählten, dass ihre Kinder auch immer viel Spaß an dem Spiel hatten.

Daniela Katzenberger: Tochter bekommt Spiel-Verbot von Ärzten

Doch tatsächlich hat der ganze Spaß mit Tochter Sophia einen Haken, der Daniela Katzenberger und Papa Lucas Cordalis große Sorgen bereiten könnte: Was Daniela und Lucas wohl nicht wussten ist, wenn man ein Kind ruckartig an den Armen hochhebt, ziehen sich die Ellenbogen-Gelenke auseinander, warnen nun Mediziner. Das führt dazu, dass umliegendes Gewebe in den Gelenkspalt rutschen kann und eingeklemmt wird - dadurch entstehen starke Schmerzen. Mediziner und Ärzte warnen seit Jahren vor dem Verletzungsrisiko von “Engelchen flieg” für Kleinkindern. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte informierte darüber, dass das Spiel böse enden kann und rät davon ab. Das sollten sich aber nicht nur “Katze” Daniela und Lucas zu Herzen nehmen, sondern auch alle anderen Eltern. Die bessere und schonendere Alternative ist es, sein Kind am Oberkörper hochzuheben. Da muss sich die vierjährige Sophia wohl ein anderes witziges Spiel zum Toben mit ihren Eltern aussuchen!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.