Anzeige

Coronavirus: Für diese Stars könnte es gefährlich werden

Das Coronavirus lässt sich immer noch nicht eindämmen. Inzwischen wurden Risikogruppen ausgemacht, für die das Virus besonders gefährlich ist. Diese Stars gehören dazu.

Nirgendwo auf der Welt ist man vor dem Coronavirus sicher. Es kann jeden treffen. Besonders gefährlich ist eine Covid-19 Infektion für ältere Menschen und Personen mit bestimmten Vorerkrankungen. In schlimmen Fällen kann eine Infektion für diese Risikogruppen sogar mit dem Tod enden. Zu dieser Risikogruppe zählen Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen, Diabetiker, Menschen mit Lebererkrankungen, Asthmatiker und auch Raucher. Natürlich ist auch die Promiwelt vor dem Coronavirus nicht sicher. Auch hier gibt es einige Stars, die besonders aufpassen müssen, weil sie ein Teil der Risikogruppe sind. Welche das sind, erfährst du jetzt. Die US-amerikanische Sängerin Miley Cyrus hat beispielsweise 2009 verraten, an Tachykardie zu leiden. Das bedeutet, dass sie mit Herzrasen zu kämpfen hat und ihr Herz viel schneller schlägt als es sollte. Im Moment hält sich die Sängerin strikt an die Schutzmaßnahme, daheim zu bleiben und fordert auch immer wieder ihre Follower auf Instagram dazu auf, verantwortungsvoll und vernünftig zu handeln. Kein Wunder, dass Miley als Teil der Risikogruppe das Virus nicht auf die leichte Schulter nimmt. Ihr Kumpel, der Sänger Nick Jonas ist durch seine Diabetes-Erkrankung ebenfalls gefährdet. Das “Jonas Brothers” Mitglied setzt sich seit 2015 mit einer selbst gegründeten Organisation für die Erkrankung ein und gibt Betroffenen Tipps, wie man mit der Erkrankung besser umgehen kann.

Coronavirus: Diese Promis sind Teil der Risikogruppe

Auch der Frauenschwarm und Ex- “One Direction” Mitglied Harry Styles zählt zu der Risikogruppe. Der Sänger ist Asthmatiker und muss manchmal sogar während eines Auftritts seinen Inhalator benutzen, um Luft zu bekommen. Da sich eine Corona-Infektion auf die Lungen schlägt, wäre eine Erkrankung für Harry besonders fatal. Bei Rauchern ist ein schlimmerer Verlauf des Coronavirus wahrscheinlicher als bei Nicht-Rauchern, da die Lunge bereits angeschlagen ist. Dadurch zählen auch viele weitere Promis zur Covid-19 Risikogruppe. Die “Game of Thrones” Schauspielerin Sophie Turner zählt beispielsweise dazu, da sie, auch wenn es nur E-Zigaretten sind, raucht. Auch “Twilight” Star Kristen Stewart ist Raucherin, wie erst kürzlich durch einige Paparazzi Bilder ans Licht gekommen ist ist. Zu den Rauchern zählt außerdem der “Riverdale”-Darsteller Cole Sprouse, der hin und wieder mit einer Zigarette zu sehen ist. Doch nicht nur internationale Promis zählen zur Risikogruppe. Auch der deutsche Reality-Star Daniela Katzenberger ist wegen ihrer Herzrhythmusstörungen besonders gefährdet. Bleibt zu hoffen, dass sich alle Betroffenen um sich und ihre Gesundheit kümmern und das Virus und dessen Folgen nicht unterschätzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.