Anzeige

"Bridgerton"-Star Rege Jean-Page: Hat er eine Freundin? Das ist bekannt

"Bridgerton"-Star Rege Jean-Page zeigt erstmals seine Freundin. (Foto: Bild von Peter H auf Pixabay)

Als Duke Hastings verliebten wir uns in “Bridgerton” in ihn. Doch wie sieht Rege Jean-Pages Liebesleben in der Realität aus? Wer ist seine Freundin?

Rege Jean-Page wird derzeit von Millionen Menschen angehimmelt. Der Grund ist nicht nur sein gutes Aussehen, sondern besonders seine Rolle als männlicher Hauptdarsteller in der Netflixserie “Bridgerton”. Die Serie erschien Ende letzten Jahres und erfuhr einen wahren Hype. In der Serie, die auf einer Buchreihe beruht, verfolgen wir das Leben der Familie Bridgerton. In der ersten Staffel geht es um die älteste Tochter Daphne, die sich in Duke Simon Hastings verliebt, gespielt von Jean-Page. Nachdem mehrere Millionen Menschen “Bridgerton” auf Netflix verfolgten, wurde Rege Jean-Page zu einem neuen Sex-Symbol. Soviel wir jedoch über das Liebesleben seines Charakters, dem Duke, wissen, so wenig teilt der Schauspieler sein reales Leben. Nach der Veröffentlichung der Serie wurde zunächst darüber spekuliert, ob er und die Daphne-Darstellerin, Phoebe Dynevor, ein Liebespaar wären. Diese Gerüchte wurden nun aber widerlegt. Dennoch müssen wir hier ein paar Herzen brechen, denn der charmante Schauspieler ist nicht mehr Single. Doch wer ist seine geheimnisvolle Freundin und was weiß man bisher über ihre Beziehung?

Rege Jean-Page: Das ist die Freundin des “Bridgerton”-Stars

Die Glückliche, die ihr Leben mit “Bridgerton”-Schauspieler Rege Jean-Page teilen darf heißt Emily Brown. Die beiden sind schon seit längerer Zeit zusammen. Kurz nach den Dreharbeiten für die Netflixserie kaufen sie sich sogar ein gemeinsames Haus in London, berichtet ‘JustJared.com’. Da dem Duke Hastings-Darsteller seine Privatsphäre sehr wichtig ist, wurde erst kürzlich, durch Paparazzi-Fotos bekannt, wer seine geheimnisvolle Freundin tatsächlich ist. Dabei sieht man Rege sich von seiner Freundin Emily verabschieden und ins Auto steigen, um sein nächstes großes Projekt anzugehen: Denn der “Bridgerton”-Star darf eine neue Folge von “Saturday Night Live” hosten. Emily durfte wegen der Corona-Pandemie allerdings nicht als Begleitung mitreisen. Das sollte ihr jedoch nicht viel ausmachen, denn ihr wird sicherlich nicht langweilig: Sie ist Autorin und Fußballerin und spielt in Teilzeit für ‘South-West London’s FBB Warriors’.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.