Anzeige

Ariana Grande und Lady Gaga stecken unter einer Decke

Die Fans der beiden Pop-Diven konnten ihr Glück sicherlich gar nicht so richtig fassen. Denn Lady Gaga und Ariana Grande werden zusammenarbeiten.

Gerade in der Coronaquarantäne freut man sich wahrscheinlich über die noch so kleinen Dinge. Sicherlich ging es den Fans von Lady Gaga so auch mit der Ankündigung ihres neuen Albums. Immerhin klang “Stupid Love” schon mal sehr vielversprechend. Außerdem sollte “Chromatica” ja dann am 10. April erschienen. Aber dann kam alles leider ganz anders. Die 34-Jährige verschob die Veröffentlichung, weil es sich in der momentanen Situation nicht richtig anfühlte. Dabei sitzen ihre “Little Monsters” schon seit bald vier Jahren auf dem Trockenen, was neue Musik angeht. So hart haben es die Anhänger von Ariana Grande nicht. Deren letzte Platte kam vor gut einem Jahr raus. Aber zu neuen Liedern würden sie sicherlich auch nicht “Nein” sagen. Jetzt können sich beide Gruppen freuen.

Episches Duo

Denn auf “Chromatica” werden die beiden Sängerinnen mit einem gemeinsamen Song vertreten sein. Das verriet Lady Gaga, als sie gestern die Trackliste ihres sechsten Albums bei Twitter veröffentlichte. Das Lied wird “Rain On Me” heißen und wird jetzt schon sehr gehypt. Immerhin hatte Ariana Grande schon letzten Herbst mit Lizzo zusammen bewiesen, wie gut sie sich in Kollaborationen anhört. Leider gibt es noch keinen neuen Releasetermin für das Album, weshalb die Fans jetzt etwas in der Luft hängen. Aber die “Little Monster” können sich ja trotzdem den Kopf über die 15 Tracks neben “Stupid Love” zerbrechen. Außerdem macht alles den Anschein, dass sich das Warten wirklich lohnen wird. Immerhin wird die 34-Jährige zusätzlich auch einen Song mit Elton John und den K-Pop-Stars Blackpink herausbringen. Vor allem letzteres hat das Internet deutlich in Aufruhr versetzt. Laut “Daily Star” sind sich einige Fans sicher, dass das der Song des Jahres wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.