Ariana Grande: Ist sie mit Victoria Justice befreundet?

Jetzt hat sich die ehemalige Schauspielerin zu der Beziehung zu Ariana Grande offenbart. Es wurde von den Fans der Beiden gemunkelt, dass Victoria und Ariana eine langjährige Fehde hatten. Doch stimmen die Gerüchte?

Anfang der 2010er Jahre sollen Ariana Grande und Victoria Justice eine langjährige Fehde begonnen haben. Dies startete, als die Beiden bei Nickelodeons Victorious mitwirkten. Zwischen Schlagzeilen und Social-Media-Beiträgen hat Ariana Grande dann schließlich im Jahr 2020 mit der Justiz über eine gemeldete Fehde diskutiert und diese kritisiert. Wie kam es zum Gerücht der Fehde? Seit 2010 sind die Fans überzeugt, dass Justice und Grande Rivalen sind. Der Auslöser war ein Interview. In diesem hat Gilles zu Grande gesagt, dass sie von ihrer Singstimme schwärmen würde. Danach sah Justice sehr genervt aus. Dieses Ereignis war dann auch schließlich der Auslöser für die Gerüchte der Fehde. In einem Interview vor der Stellungnahme von Ariana hat Victoria Justice gesagt, dass die Beiden nicht die besten Freunde seien. Dennoch wünsche sie Ariana alles Gute und sie würde sich für sie freuen. Erst 2020 hat Ariana Grande das Statement abgesetzt und die Fehde abgewiesen.

Weitere Aspekte zur Beziehung von Ariana Grande und Victoria Justice

Trotz der Stellungnahme von Ariana Grande und Victoria Justice ist immer noch unklar, ob sich die Beiden heutzutage als Freunde betrachten. Man kann aber dennoch sagen, dass die Beiden ein höfliches und respektvolles Miteinander haben. Daher wäre es laut "cheatsheet" sehr schön, wenn die Leute aufhören würden, Ariana und Victoria gegeneinander auszuspielen. In der fernen Zukunft wird es wahrscheinlich so ablaufen, dass Ariana sich einfach auf ihre Musik konzentriert und hoffentlich weitere Weltrekorde aufstellen wird. Victoria hingegen wird sich mit Sicherheit auf ihre Dinge konzentriert. Ariana Grande hat sich durch mittlerweile 20. Weltrekorde zu einem Pop-Superstar entwickelt. Ihr letzter Weltrekord liegt nicht weit zurück. In diesem Jahr wurde sie von den “Guinness World Records” für ihre fünf Singles, die jeweils auf Platz 1. der Billboard Hot 100-Charts debütieren, ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.