Anzeige

Ariana Grande: Das könnten die Songs ihres neuen Albums bedeuten

Das “Woman of the year” 2018 bringt konstant neue Musik auf den Markt. Sogar ihr eigenes Parfum ist in den Läden so gut wie ausverkauft. Mit Ariana Grande’s neuem Album “Thank u, next”, enthüllt die 25-jährige viel über ihr privates Leben. Wir verraten euch worum es in ihren neuen Songs geht.

Erst letzte Woche veröffentlichte Ariana Grande ihren neuen Song “7 Rings” mit einem provokanten Musikvideo. In diesem singt Ariana, wie sie nach der Trennung von Pete Davidson, beim Juwelier sieben Ringe für ihre besten Freunde und sich einkauft. Ihr erfahrt jetzt, was der Superstar als nächstes von sich preisgeben wird. 

Ariana ist provokant, doch nichts geht über enge Freunde und die Familie.

Wir beginnen mit dem Song “Needy”. Von dem hat Ariana Grande bereits auf ihrem Instagram kleine Ausschnitte gezeigt. Eine Textstelle besagt übersetzt: “Ich kann bedürftig (needy) sein, sag mir wie gut es sich anfühlt gebraucht zu werden.” Fans sind sich sicher, dass “Needy” Ariana’s erfolgreichster Hit werden könnte. Wir werden sehen.

Weiter geht es mit “Bloodline”. Ariana wurde zum einen von ihrer Großmutter, auch bekannt als Nonna, zum anderen von ihrer Mama Joan Grande aufgezogen. Beide Frauen sind sehr starke Persönlichkeiten, die Ariana Grande in ihrer Karriere immer unterstützt haben. “Bloodline” ist also den zwei wichtigsten Bezugspersonen in Ari’s Leben gewidmet.

Im Song “In My Head” bezieht sich Ariana Grande, die derzeit wieder Tänzer Ricky Alvarez dated, auf Ängste und negative Gedanken, die sie plagen. Grande öffnete sich bezüglich ihrer Psyche bereits letztes Jahr in ihrer Single “Breathin”. Es liegt also nahe, dass “In My Head” Ariana’s Ängste und tiefere Gedanken nochmal aufgreift.

Bei “NASA” gibt Ariana bereits bekannt, dass es sich hier um einen Song handelt, der “nicht von diesem Planeten” ist. Es entstanden viele Spekulationen bezüglich Ariana’s Verlobung mit Schauspieler Pete Davidson. Dieser trug in Begleitung mit der 25-jährigen zu den VMA’s 2018 ein T-Shirt mit der Aufschrift “NASA”. Ob das T-Shirt oder auch der Tag für Ariana Grande eine wichtige Bedeutung haben?

Zu guter Letzt bleibt der Song, der die Massen wohl am meisten provoziert. “Break up with your girlfriend, I’m bored”, übersetzt: “Mach mit deiner Freundin Schluss, mit ist langweilig”, ist der letzte Song auf Ariana Grande’s Album. Es ist auch der Song, auf den die Fans am meisten gespannt sind. Es wird also so einiges auf uns zukommen.



Quelle: (eonline)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.