Anzeige

Krombacher Westfalenpokal: Halbfinal-Spiele am 15. August

Krombacher Westfalenpokal: Halbfinal-Spiele am 15. August (Foto: flvw)
Kamen: Krombacher Westfalenpokal: Halbfinal-Spiele am 15. August | Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat die Halbfinal-Spiele im Krombacher Westfalenpokal für Samstag, 15. August. 2020 angesetzt.

Um 15:00 Uhr spielen der RSV Meinerzhagen gegen den SV Rödinghausen sowie der SV Schermbeck gegen die SpVg Hagen 11. Darauf haben sich die Verbands- und Vereinsvertreter in einer gemeinsamen Videokonferenz am Dienstagabend. 07. Juli. 2020 verständigt.

Voraussetzung für die Austragung der Spiele ist die strenge Einhaltung aller Hygienevorschriften, die Beachtung der Infektionsschutzstandards laut Corona-Schutzverordnung sowie die Genehmigung der jeweiligen Kommunen.

Das Endspiel um den Krombacher Westfalenpokal 2019/20 soll nach Möglichkeit am Samstag, 22. August ausgetragen werden - auch hier gelten alle Planungen vorbehaltlich der aktuellen behördlichen Verfügungslage, die vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie berücksichtigt werden muss.

Der zweite westfälische Teilnehmer in der ersten Runde des DFB-Pokals wird in einem Entscheidungsspiel zwischen dem besten westfälischen Regionalligisten (SV Rödinghausen oder - falls Qualifikation des SVR im Krombacher Westfalenpokal - SC Verl) und dem Meister der Oberliga Westfalen (SC Wiedenbrück) ermittelt.

Dieses Spiel muss spätestens bis zur DFB-Pokal-Meldefrist am 24. August absolviert werden.

Quelle: Fußball Leitathletik Verband Westfahlen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.