Anzeige

Schulkinder pflanzen ihre Spenden-Bäume auf Ismanings Umweltmeile und machen „Ramadama“

Wann? 02.04.2011

Wo? Schloss, Ismaning DEauf Karte anzeigen
2001717 Dominanter Baum Ausschnitt mit Stempel - auf chinesischem Reispapier mit chinesischer Tusche gemalt von Brigitte
Ismaning: Schloss | / Ismaning

Einen Baum zu pflanzen, ist etwas besonderes.
Ich habe meinen Walnussbaum selbst gepflanzt
und jetzt darf ich jedes Jahr die Früchte ernten
und essen.


Text entnommen den Ismaninger Ortsnachrichten

Schulkinder pflanzen ihre Spenden-Bäume auf Ismanings Umweltmeile und machen „Ramadama“

Ein wunderschöner Tag, denn alles passte zusam- men am Samstag, 2. April, nicht nur wegen des er- sten richtigen Sommerwetters: Die gut 70 Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschule am Kirchplatz samt Eltern und Lehrerschaft kamen zu „ihrer“ Bürgergemeinschaft für Landschaftspflege - übrigens kurz vor deren 20. Geburtstag - und brachten die von ihrem Spendenerlös angeschafften Baumsetzlinge in den Boden.

Es waren insgesamt 350 Oberlandfichten, Eiben und die sogenannte Elsbeere (Baum des Jahres 2011), die in einer punktuell gezielten Nachpflanzaktion nun die Grundstücke 1, 2 und 10 der Ismaninger „Umweltmeile“ bereichern werden.


Die Kinder könnten durch ein selbst gefertigtes Baum-Anhängsel ihren Baum für alle Zeiten persönlich kennzeichnen.

Wohl auch glücklich im Bewusstsein, jetzt „ihren“ Baum draußen in der freien Natur zu haben, wo immer was raschelt, tut und lebt. Und zwar „ihren Baum“ aus der Spende von jener unvergesslichen Bürgersaal-Aufführung im letzten Sommer. Ein Glücksgefühl, das sie mit der Bürgergemeinschaft teilen.

kompletten text nachlesbar:

http://ortsnachrichten.ismaning.de/user/eesy.de/is...


hier befindet sich die Ismaninger Umweltmeile:
http://www.bg-landschaftspflege-ismaning.de/weiter...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.