Anzeige

Achtung! Heute ist Tag des Bieres....Prost

1
Ein Prosit auf das Bier
Das Bier soll des Deutschen liebstes Getränk sein. Zumindest hat die
Republik weltweit den zweithöchsten pro Kopf Verbrauch des alkoholischen
Durstlöschers. Bier kann eine echte Leidenschaft sein.


In NRW fließt das Bier in Strömen. Das Bundesland hat neben Bayern
den größten Bierausstoß der Republik. Drei Ströme sind es genau
genommen, die hier fließen: Pils, Alt und Kölsch. Das Pils liegt beim
Verbrauch mit 75 Prozent vorne, es folgt das Kölsch mit 13 Prozent und
schließlich das Altbier mit sieben Prozent.
Kölsch ist seit 1986 eine geschützte geographische Bezeichnung. Das
helle, obergärige Bier darf danach nur in der Domstadt und ihrer
direkten Umgebung gebraut werden. Auch Altbier ist obergärig. Der Name
bezieht sich auf die althergebrachte Brauweise mit obergäriger Hefe.
Altbier geht zurück auf eine Zeit, in der es noch keine technischen
Kühlverfahren gab. Alt ist ein klassisches Vollbier. Gebraut wird es
nicht nur in Düsseldorf, sondern zum Beispiel auch im Münsterland.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 23.04.2010 | 22:17  
5.403
Johanna M. aus Stemwede | 23.04.2010 | 22:48  
13.592
Jürgen Woltersdorf aus Peine | 23.04.2010 | 23:40  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 24.04.2010 | 08:05  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 24.04.2010 | 08:15  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 24.04.2010 | 13:17  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 24.04.2010 | 16:30  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 24.04.2010 | 22:35  
6.321
Hubert R. aus Isernhagen | 24.04.2010 | 22:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.