Anzeige

Seelze: Sind das die neuen Sparmaßnahmen??

In Seelze schon mal öffentlich diskutiert, was in anderen Gemeinden nur im "Untergrund" hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wird.
Ein Schelm, der Böses dabei denkt!
In Isernhagen stellt sich diese kritische Situation stark dar, da im Moment der Neubau eines kostspieligen Gerätehaus gebaut werden soll.
Schwierig deshalb weil die Planung abgeschlossen war und im letzten Moment die örtliche Feuerwehrführung den geplanten Standort in Frage stellte. Mit Recht, denn diese Auffassung wurde auch durch ein externes Gutachten bestätigt.
Mal schauen welche Ideen jetzt eine entscheidende Rolle spielen.
Da in Isernhagen das "große Sparen" angesagt ist, kann man wohl auch mit einigen Überraschungen rechnen!
Wir werden das alles beobachten und weiter berichten.
0
1 Kommentar
59.184
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.02.2013 | 23:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.