Anzeige

Ohrfeige für Rösler - auch bei der Nachtflugregelung?

Bundeswirtschaftsminister Rösler, seinerzeit Landeswirtschaftsminister und jetziger FDP-Bundestagskandidat im Wahlkreis Hannover Land 1
Unter der Überschrift

Einflüsterer bald öffentlich

schreibt die TAZ vom 07.08.2013:


Ausnahmen im deutschen Umweltinformationsgesetz widersprechen dem EU-Recht: Rösler muss Absprachen mit der Autolobby wohl offenlegen.

Für mich heißt das, dass die Umwelt- bzw. Fluglärminitiativen ebenso Einsicht
in die Akten über dass Zustandekommen der 10-jährigen Nachtflugregelung für Langenhagen des gleichen Herrn als Niedersächsischer Wirtschaftsminister nehmen kann.

Ich bin gespannt, was dabei herauskommt!!!
0
3 Kommentare
4.585
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 10.08.2013 | 11:03  
4.585
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 10.08.2013 | 11:04  
4.585
Siegfried Lemke aus Isernhagen | 12.08.2013 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.