Anzeige

"Original Südharzer Blaskapelle" spielt vorm Osterfeuer in Lonau auf - weiteres Konzert Ostermontag in Tettenborn

Herzberg-Lonau. Die Original Südharzer BLASKAPELLE LONAU hat sich über Jahrzehnte einen legendären Ruf in unserer Region erspielt und konnte diesen Ruf in der jüngeren Vergangenheit ausbauen, indem sie zusätzlich zur traditionell-böhmischen Blasmusik verstärkt auch andere Musikbereiche (Konzert- und Solistenstücke, Bekanntes aus Schlager und Pop, aber auch Klassisches und Wiener Walzerseligkeit) in ihr Repertoire aufgenommen hat.

Ihren nächsten Auftritt haben die Lonauer mit ihrem Dirigenten Walter Ziegler am Ostersamstag, 15. April, ab 18.30 Uhr im DGH Lonau mit Blasmusik zur Einstimmung auf das Osterfeuer.
Und für Ostermontag, 17. April, sind sie vom Bürgerverein ins DGH Tettenborn eingeladen worden, von 12.00 bis 14.00 Uhr gibt es dort das Osterbrunch-Konzert. Anmeldungen hierfür bei Herrn Fieker in Tettenborn.

Hörenswerte Musik fällt nicht vom Himmel. Die Kapelle arbeitet ständig an Feinheiten und an der Erweiterung des Repertoires. Die Proben finden jeden Donnerstag von 20.00 – 21.45 Uhr im DGH Lonau stattfinden. Bei den Lonauern sind verträgliche Blasmusikerinnen und -musiker, die für sich Neuland erschnuppern wollen oder eine neue Herausforderung suchen, immer gern willkommen. Bedarf besteht zur Zeit besonders bei den Holzbläsern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.