Anzeige

Tiergestützte Therapie für Kinder mit Behinderung: Der Verein für therapeutisches Reiten Bolheim e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Stiftungsbotschafter David Schmidt (re.) übergab den symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro, anlässlich des Sommer- und Miteinanderfestes des Vereins, an den Vorsitzenden Thomas Hierholz. (Foto: Verein für therapeutisches Reiten Bolheim e.V.)
Herbrechtingen: Verein für therapeutisches Reiten Bolheim e.V. |

Mit dem Projekt „Pferde stärken – kinderleicht!“ bietet der Verein für therapeutisches Reiten Bolheim e.V. Kindern mit Behinderung im Landkreis Heidenheim Einheiten im therapeutischen Reiten an. Durch die tiergestützte Therapie entwickeln die Kinder Verantwortungsbewusstsein, verbessern ihr Körpergefühl und erfahren Selbstwirksamkeit. Für sein bemerkenswertes Engagement für Kinder mit Handicap erhielt der Verein eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung.

Der Verein für therapeutisches Reiten Bolheim e.V. setzt sich mit dem Projekt „Pferde stärken- kinderleicht!“ für eine tiergestützte Therapie für Kinder mit Handicap ein. Bei dem Projekt werden gezielt Einrichtungen, wie Kindergärten oder Grundschulen für Kinder mit besonderem Förderbedarf, im Landkreis Heidenheim angesprochen, um Betroffenen ein Jahr lang Einheiten im therapeutischen Reiten anzubieten. Die Kinder können die Pferde füttern, putzen und an Reitstunden teilnehmen. So lernen sie den Umgang mit den Tieren und bekommen die Möglichkeit, über ihre eigenen Grenzen hinaus zu wachsen und Verantwortung zu übernehmen. Zusätzlich wird beim Reiten das Körpergefühl der Kinder geschult.

„Pferde sind einfühlsam, rücksichtsvoll und nehmen die Kinder mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen bedingungslos an. Zurzeit nehmen etwa 100 Kinder und Erwachsene an unserem Therapieangebot teil. Es bereitet ihnen Freude, die alltäglichen Aufgaben rund um das Pferd und die Verantwortung für das anvertraute Lebewesen zu übernehmen“, erklärte Elisa Knödler, Vorstandsmitglied des Vereins. Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Vereins für therapeutisches Reiten Bolheim e.V. Die Spende soll dazu beitragen die anfallenden Kosten, wie Gebühren für die Therapieeinheiten, Fahrtkosten und Materialkosten, zu decken.

Die Übergabe des symbolischen Schecks der Stiftung fand anlässlich des Sommer- und Miteinanderfestes des Vereins statt, das auch in diesem Jahr wieder ein buntes Rahmenprogramm für Kinder, Jugendliche und deren Familien zu bieten hatte. Hausberater David Schmidt von der WOBA Massivhaus GmbH, der die Spendenurkunde stellvertretend für Stiftungsbotschafter Jürgen Matthias übergab, würdigte das Projekt: „Tiere können dem Menschen sehr viel Halt und Liebe geben und ich freue mich, dass durch die Förderung des Vereins noch mehr Kinder von dem tiergestützten Therapieangebot profitieren können.“

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:
Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.
Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de

________________________________________
Town & Country Stiftung
Anger 55/56
99084 Erfurt

Medien-Ansprechpartnerin:
Tower PR
Selina Jendrossek
Telefon: 03641-8761182
E-Mail: pr@tc-stiftung.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.