Anzeige

Tischtennis: Wilkenburger Damen schaffen erneute Finalteilnahme

Freude über den erneuten Einzug ins Bezirkspokalfinale: die Tischtennisdamen des SV Wilkenburg mit Lidija Stojeva, Gabriela Gerke, Marianne Horn, Miriam Ubrig, Cornelia Schäfer und Mannschaftsführerin Angela Hansen (von links).
Hemmingen: Mehrzweckhalle Wilkenburg | Die Tischtennis-Damen des SV Wilkenburg haben erneut den Einzug ins Pokalfinale geschafft. Im Halbfinale des diesjährigen Bezirkspokalwettbewerbes besiegten sie am gestrigen Freitagabend die Damen des TSV Friesen Hänigsen (Bezirksklasse Gruppe 05) in eigener Halle mit 6:2 und zogen damit wie schon 2016 und 2017 erneut ins Endspiel ein.

Bereits nach den Doppeln und den ersten drei Einzeln führten die Gastgeberinnen deutlich mit 5:0. Zunächst gewannen Angela Hansen/Miriam Ubrig (3:1 gegen Tessa Bösche/Katharina Riefenberg), anschließend Gabriela Gerke/Lidija Stojeva (3:2 gegen Tina Thurm/Heike Völger) ihr Doppel. In den Einzeln siegten Miriam Ubrig (3:1 gegen Katharina Riefenberg), Lidija Stojeva (3:1 gegen Tessa Bösche) und Gabriela Gerke (3:1 gegen Heike Völger) und erhöhten zum zwischenzeitlichen 5:0. Angela Hansen (2:3 gegen Tina Thurm) und Miriam Ubrig (0:3 gegen Tessa Bösche) mussten sich danach zwar ihren Gegnerinnen geschlagen geben, aber schließlich sicherte Lidija Stojeva (3:0 gegen Katharina Riefenberg) im letzten Einzel des Abends den 6:2-Endstand und den damit verbundenen erneuten Finaleinzug.

Die Gegnerinnen der Wilkenburger Damen im Finale, das voraussichtlich am Sonntag, 27.05.2018, in der Rudolf-Harbig-Sporthalle in Garbsen-Berenbostel ausgetragen wird, werden am Samstag. 21.04.2018, um 16.00 Uhr zwischen der Tuspo Jeinsen (Bezirksklasse Gruppe 06) und der TSG Ahlten II (Bezirksklasse Gruppe 05) ermittelt.

Ihr nächstes Meisterschaftsspiel absolvieren die erfolgreichen Wilkenburger Damen am kommenden Mittwoch, 28.03.2018, um 20.00 Uhr. Dann wird in der Sporthalle Hundepfuhlsweg in Arnum das in der vergangenen Woche ausgefallene Nachbarschaftsderby SV Arnum II - SV Wilkenburg nachgeholt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.