Frauenfußball: 1. Frauen - weiter, immer weiter!

Training SC Hemmingen-Westerfeld Juni 2020 (Foto: Ina Niemerg)
Hemmingen: 1. Frauenfußballmannschaft |

Was machen eigentlich die Landesliga-Frauen des SC Hemmingen-Westerfeld? 

In den vergangenen Wochen und Monaten hat Trainerin Simone Wehner immer wieder das Team mit virtuellen Besprechungen und Workouts "bei Laune" gehalten. Insbesondere war die Mannschaft bei der Erarbeitung eigener Workouts gefordert. 

Laufen, Stabilität und fußballerische Übungen
Die Trainerin fordert auch in der Corona-Pause die Spielerinnen, damit die Fitness auf einem guten Niveau bleibt. Schließlich hat der NFV beschlossen, dass nach einem vermeintlichen Re-Start für die Saison 2020/21 "lediglich" 14 Tage für das Mannschaftstraining als Vorbereitungszeit ausreichen sollen. Da müssen die Grundlagen also absolut vorhanden sein!

Wie geht's weiter mit dem Frauenfußball beim SC Hemmingen?
Simone Wehner hat um eine weitere Saison beim Verein verlängert. Die zurückliegende Zeit war sehr prägend. Warum? In solch einer "schweren Zeit" sieht man tatsächlich, ob die Mannschaft funktioniert. Und das tut sie!  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.