Anzeige

60 Jahre Tischtennis in Hiddestorf

Bild: v. li: Der Gründer der Tischtennissparte Wilhelm Schröder, Spartenleiter Reinhard Meier und Hilde Schröder
Hiddestorf: Sporthalle | Mit 50 Gästen war das Sportheim der SV Eintracht Hiddestorf beim 60-jährigen Jubiläum der Tischtennissparte komplett ausgebucht. Spartenleiter Reinhard Meier, der seit 1971 an der Spitze der Tischtennissparte steht, begrüßte vom Gesamtvorstand Udo Leonardt und Ulrike Stahlecker und gab einen Rückblick über einige Höhepunkte der letzten 60 Jahre. Rekordhalter mit 1080 Spielen in 57 Jahren ist Haryy Koschmieder, der immer noch aktiv spielt, vor Wilhelm Schröder, der 1050 Spiele in 55 Jahren bestritten hat und Gerhard Reimann, der mit 1010 Spielen in 57 Jahren Platz 3 der ewigen Hiddestorfer Rangliste belegt. 50 Jahre ist auch Karl Heinz Blumeyer dabei, der die Tischtennissparte immer noch sehr unterstützt. Aktuell starten vier Mannschaften im Spielbetrieb für die Tischtennissparte und die 1. Herrenmannschaft kann mit Torsten Seltmann, Martin Blasek und Frank Meier drei Neuzugänge vermelden, die mit Sicherheit auch in der Kreisliga für Furore sorgen werden.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Nachrichten | Erschienen am 05.07.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.