Anzeige

Sabine Busche wird neue „Skat-Vereinsmeisterin“ des SV Wilkenburg

Die Sieger des diesjährigen Vereinsspreisskats des SV Wilkenburg (von links): Gerd Kuhlenkamp (Dritter), Sabine Busche (Siegerin) und Andreas Jetzkewitz (Zweiter) (Foto: Joachim Ulrich, Sportkoordinator des SV Wilkenburg)
Hemmingen: Vereinsgaststätte SV Wilkenburg | Sabine Busche ist neue „Skat-Vereinsmeisterin“ des SV Wilkenburg. Bei der mittlerweile 8. Auflage dieses Wettbewerbs setzte sich die neue Titelträgerin mit 1.922 Punkten durch und verwies Organisator Andreas Jetzkewitz (1.893 Punkte), Gerd Kuhlenkamp (1.848 Punkte), Gerd Schimpf (1.829 Punkte), Organisator Joachim Ulrich (1.686 Punkte) und Manfred Bischof (1.671 Punkte) auf die Plätze 2 bis 6. Ulrich Grimpe als drittes Mitglied des Organisationskommitees belegte mit 1.325 Punkten Platz 14. 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren in diesem Jahr der Einladung des Vereins gefolgt, die auch im kommenden Jahr allesamt bei der dann 9. Auflage der Skat-Vereinsmeisterschaft wieder an den Start gehen wollen.

Ein herzliches Dankeschön gebührt den Organisatoren für die Ausrichtung und den reibungslosen Ablauf sowie den nachfolgenden, bei einer derartigen Veranstaltung unverzichtbaren Sponsoren:

Fleischerei Borchers, Jacques' Wein-Depot, Restaurant „Bacchus“, Vereinsgaststätte des SV Wilkenburg und vomfeinsten Catering & Service GmbH.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.