Anzeige

Erstausbildung neuer Feuerwehrleute hat begonnen

Gruppenbild Truppmannausbildung 2013 (Foto: Gerald Senft (FF Laatzen))
Pressemitteilung 11/2013

Truppmann 1 Lehrgang der Stadtfeuerwehren Hemmingen und Laatzen

Zurzeit findet in Laatzen wieder der vierwöchige Truppmann 1 Lehrgang („Grundlehrgang“) der Freiwilligen Feuerwehren aus den Städten Hemmingen und Laatzen statt, bei dem durch Theorie und Praxis die grundlegenden Tätigkeiten eines Truppmanns vermittelt werden.

Die 4 Hauptgebiete der Ausbildung sind:
• Rechtsgrundlagen, Aufgaben und Organisation der Feuerwehren
• Naturkundliche und technische Grundlagen des Brandschutzes und der Hilfeleistung
• Feuerwehrfahrzeuge und -geräte
• Einsatzlehre

Die theoretischen Grundlagen werden an zwei Abenden in der Woche gelehrt und umgesetzt wird dies dann in der Praxis am Samstag und am Sonntagvormittag.
Unter den 21 Teilnehmern, die überwiegend aus der Jugendfeuerwehr stammen, sind auch Alexander Muth, Jonas Muth und Sebastian Hillert dabei, die der Ortsfeuerwehr Harkenbleck angehören.

Der Küchenwagen der Stadtjugendfeuerwehr Hemmingen steht während des Lehrgangs in Laatzen, sodass die „Feuerwehrfrischlinge“ an ihrem langen Samstag immer eine warme und leckere Mahlzeit bekommen!

Am 16. März 2013 wird die theoretische und praktische Prüfung unter den Augen des Regionsausbildungsleiters durchgeführt. Es folgt dann die Truppmann 2 Ausbildung in den Ortsfeuerwehren und nach zwei Jahren muss dann die abschließende Truppmann 2 Prüfung abgelegt werden. Nach der Truppmannprüfung können die Absolventen dann mit dem Grundwissen an verschiedenen technischen Lehrgängen wie Atemschutz oder Sprechfunker teilnehmen.

Vielen Dank an Gerald Senft von der Freiwilligen Feuerwehr Laatzen für die Fotos!

www.ffharkenbleck.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.