Anzeige

Altersgruppe feiert zehnjähriges Bestehen

Friedrich Schaper bedankt sich für den Auftritt des Jugendorchesters "Blechschaden" aus Hiddestorf-Ohlendorf.
Die Passiven der Freiwilligen Feuerwehr Harkenbleck fanden sich gemeinsam mit den Ehefrauen zur traditionellen Weihnachtsfeier im Feuerwehrraum ein.

Wie die letzten Jahre sorgte auch dieses Jahr wieder das Jugendorchester der FF Hiddestorf-Ohlendorf (Blechschaden) für die Weihnachtsstimmung mit Weihnachtsliedern und die Passiven überreichten ein kleines Dankeschön.

„Schon vor längerer Zeit existierte eine Altersgruppe unter der Leitung von Ernst Offenhausen“, erzählte Friedrich Schaper. Nach einer Ruhepause der damaligen Altersgruppe entschied Schaper sich im Jahr 2002 die Altersgruppe wieder zu aktivieren und so existiert die Altersgruppe in ihrer jetzigen Form seit zehn Jahren.
Auch der Weihnachtsmann schaute vorbei und verteilte Geschenke an die insgesamt über 30 Teilnehmenden.

Eingeladen waren außerdem die Ortsbrandmeister, der stellv. Ortsbrandmeister Alexander Specht bedankte sich für die Unterstützung der Passiven bei dem 40-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr und auch für die schon bereits zugesicherte Hilfe bei der Ausrichtung des 112-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Harkenbleck im nächsten Jahr.

Über das zehnjährige Bestehen der Altersgruppe und „Feuerwehr damals und heute“ folgt im Februar noch ein ausführlicher Bericht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.