Anzeige

55 Jahre TuS Vinnhorst

Wann? 20.08.2011

Wo? Tus Vinnhorst, Grashöfe 25, 30419 Hannover DEauf Karte anzeigen
Hannover: Tus Vinnhorst | Bei schönstem Sommerwetter fanden sich am Samstag, 20.08.11 155 Mitglieder, Freunde und Gäste des TuS Vinnhorst im Biergarten an der Sporthalle Grashöfe ein, um das 55jährige Bestehen des Vereins zu feiern.

Der 1. Vorsitzende des TuS Vinnhorst Uwe Jankowski konnte als Gäste aus der Politik die Bezirksbürgermeisterin Frau Edeltraut Geschke, den SPD-Stadtverbandsvorsitzender Alptekin Kirci sowie von der CDU aus dem Bezirksrat Nord Thomas Klapproth mit Ehefrau begrüßen. Weitere Gäste waren der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Vinnhorst von 1907 e.V. Hermann Heidekorn mit Ehefrau, der 1. Vorsitzende des Fanfarenkorps Hannover von 1973 e.V. Oliver Bittner mit Ehefrau und von der Stadtteilzeitung Vinnpost Herr Walter und Herr Albrecht mit Ehefrau. In seiner Ansprache ging Uwe Jankowski kurz auf die bewegten letzten 5 Jahre des Vereins ein. Von der Renovierung und Umbau des Gastrobereichs in der Sporthalle Grashöfe über die Erneuerung des Hallenbodens bis zur Umgestaltung einer Parkplatzteilfläche zu einem gemütlichen Biergarten mit Abenteuerspielplatz. Auch sportlich waren die letzten Jahre turbulent. Gründung der Handballjugendspielgemeinschaft Nordstars und Ablehnung einer Spielgemeinschaft im Erwachsenenbereich. Ab- und Wiederaufstieg der 1. Handballherren in die Landesliga sowie die vielen Landesligaspielberechtigungen für die Saison 2011/2012 im Jugendbereich mit den Nordstars. Tolle Erfolge auch im Turnbereich, wo die männlichen Turner über die Landesliga mittlerweile in die Regionalliga aufgestiegen sind. In diesem Rahmen bedankte sich der Vorstand bei den vielen fleißigen Helfern aus dem Verein, die diese Erfolge erst möglich machen.

Und damit der Verein auch in Zukunft richtig feiern kann, wurde an diesem Abend die Vereinshymne vorgestellt. Seit einem Jahr wurde auf Anregung von Vereinsmitglied Martin Weiß in einem Gremium an Text und Melodie gebastelt und gefeilt. Außerdem wurden von ihm im Hintergrund wichtige Kontakte zur hannoverschen Musikszene geknüpft. Denn wenn der TuS feiert, dann lässt er es immer richtig krachen. Kein Geringerer als Dete Kuhlmann - das Rockurgestein aus Hannover - mit Ossi Pfeiffer und Anca Graterol stellten das Werk an diesem Abend vor. Über den Abend verteilt heizten sie den Vinnhorster in mehreren „life acts” zusätzlich ordentlich ein. DJ Volker übernahm im Saal dann die wippende Tanzbeine bis weit in die Nacht.

Für das leibliche Wohl sorgte Wirtin Gabi Winkler mit Ihrem Team, die Leckeres vom Grill und aus der Röhre gezaubert hatten. Nach 2 Uhr hieß es dann am Sonntagmorgen „Thank you for the music“ und danke für ein tolles Stiftungsfest.

Claudia Daul

Weitere Bilder auf http://tusvinnhorst.de/veranstaltungen/uebersicht/...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.