Anzeige

Tag der Offenen Tür in der Ludwig-Windthorst-Schule am Freitag, dem 31, März von 15.00 – 18.00 Uhr

Wann? 31.03.2017 15:00 Uhr bis 31.03.2017 18:00 Uhr

Wo? Ludwig-Windthorst-Schule, Altenbekener Damm 81, 30173 Hannover DE
Hannover: Ludwig-Windthorst-Schule | Die Türen der Ludwig- Windthorst - Schule öffnen sich: Am Tag der Offenen Tür am Freitag, dem 31. März in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr, können sich Interessierte ein Bild von der Schule machen. Am Ende der Veranstaltung erfolgt die Übergabe eines Schecks an den Malteserhilfsdienst zugunsten des Projektes „Herzenswunsch Krankenwagen“.
Seit dem 1.8. 2014 ist die LWS Oberschule mit gymnasialem Angebot, am Ende des Schuljahres 2016/17 erfolgt eine „Halbzeitbilanz“. Zum neuen Schuljahr 2017/18 wird dann der 4 Jahrgang in der Klasse 5 der Oberschule eingeschult. Die LWS ist zurzeit in den Jahrgängen 5, 6 und 7 eine sechszügige Oberschule mit gymnasialem Angebot, die Jahrgänge 8– 10 werden als Haupt- und Realschule geführt. Sie liegt in der Südstadt von Hannover und wird von etwa 800 Schülern aus der Stadt und der Region Hannover besucht. besucht
Aufsteigend mit dem 5. Jahrgang des Schuljahres 2014/15 begann die Arbeit an der Oberschule mit einem gymnasialen Angebot. Dort werden die Schulformen der Haupt-, Realschule und des Gymnasiums zusammengefasst. In den Jahrgängen 5 und 6 der neuen Schulform wird ein integrativer Unterricht (also gemeinsamer Unterricht) erteilt. Ein mögliches Sitzenbleiben von Klasse 5 nach 6 ist nicht vorgesehen.
In den Klassen 5 wird zurzeit in sechs Neigungsklassen gearbeitet: eine Sportklasse, eine Forscherklasse, eine Kunst-/Theaterklasse, eine Bandklasse, eine Europaklasse und eine Technikklasse. Diese Neigungsklassen werden auch für das nächste Schuljahr angeboten.
Zwei Schwerpunkte im Programm der Ludwig-Windthorst-Schule sind der musikalische und der religiöse Bereich. Das vielfältige musikalische Programm - z.B. ein Auftritt der verschiedenen Bandklassen - kann in den Musikräumen und bei Vorführungen im Schulgebäude bewundert werden. Der Gottesdienstraum ist eine Lern- und Lebensort, wie man ihn in anderen Schulen selten vorfindet. Ansonsten stellen sich die einzelnen Fachbereiche und unterschiedliche Wahlpflichtkurse vor.
Der Tag der Offenen Tür endet mit einem Segenslied im Atrium der Schule. Zuvor erfolgt eine Scheckübergabe von ungefähr 1000 € an den Malteserhilfsdienst zugunsten des Projektes „Herzenswunsch Krankenwagen“. Hier geht es darum, unheilbar kranken Menschen einen Herzenswunsch zu erfüllen: noch einmal das Meer sehen oder bei einer Familienfeier dabei sein, mit dem Ehepartner ein Konzert besuchen oder einmal noch ein paar schöne Stunden im geliebten Garten verbringen. Hierzu stehen für Krankentransporte speziell ausgerüstete Fahrzeuge zur Verfügung und über 50 gut ausgebildete Malteser Rettungsassistenten, Rettungssanitäter und Rettungshelfer engagieren sich ehrenamtlich, um diese letzten Wünsche zu erfüllen.
Das genaue Programm für den Tag der Offenen Tür kann vorher abgerufen werden unter www.ludwig-windthorst-schule.de. Der Tag der Offenen Tür richtet sich vor allem an diejenigen, die Interesse an der kommenden Klassen 5 der Oberschule haben. Eingeladen sind aber auch alle, die sich für den katholischen Schulverbund der Region Hannover interessieren.
Die Anmeldungen für die Klasse 5 der Oberschule liegen direkt nach den Osterferien und sind möglich am sind möglich am Montag, dem 24. April sowie Dienstag, den 25. April in der Zeit von 16.00 – 19.00 Uhr. Die beiden Tage liegen vor den Anmeldeterminen der öffentlichen Schulen und finden zeitgleich mit den Anmeldungen an der St. Ursula-Schule statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.