Anzeige

FilmFestSpezial sucht Kurzfilme

FilmFestSpezial heisst das neue Filmmagazin der Niedersächsischen Bürgermediensender, das in diesem Jahr über fünf niedersächsische Filmfestivals vor Ort berichten wird. Ergänzend findet ein Wettbewerb statt, für den gute Kurzfilme aus den Bereichen Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilm gesucht werden. Teilnehmen können FilmerInnen und FilmstudentInnen aus Niedersachsen und Bremen mit nichtkommerziellen Kurzfilmen. Inhaltlich und formal gibt es keine Vorgaben. Die Länge ist auf 15 Min. begrenzt. Es können nur Filme ab dem Herstellungsjahr 2004 teilnehmen, die für eine lizenzfreie Ausstrahlung bei „FilmFestSpezial“ im Bürgerfernsehen zur Verfügung stehen.
Die Filme müssen in sendefähiger Qualität auf den Formaten: DV/MiniDV, DV-Cam oder DVD eingereicht werden.
Die besten drei von einer Jury ermittelten Filme werden mit je 300 Euro prämiert und zusammen mit weiteren besonders geeigneten Filmen bei FilmFestSpezial im Bürgerfernsehen ausgestrahlt.
FilmFestSpezial ist eine Gemeinschaftsproduktion der drei niedersächsischen Bürgersender h1, TV38 und oeins unter Beteiligung des LBM und des film & Medienbüros Niedersachsen (FMB). Gefördert wird das Projekt mit Mitteln der nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen und der Niedersächsischen Landesmedienanstalt.

Einsendeschluss: 15.6.2008
Infos: http://www.filmfestspezial.de

Verantwortlich für diesen Artikel ist Lars Schumacher (Vorstand h1 - Fernsehen aus Hannover)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.