Anzeige

Die Welt im Zenit

Wann? 07.11.2018 18:30 Uhr bis 08.11.2018 11:30 Uhr

Wo? Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover DEauf Karte anzeigen
Patricia Gualinga ist ehem. Sprecherin der indigenen Kichwa-Gemeinde Sarayaku (Foto: Mit Genehmigung des Veransalters VEN)
Hannover: Freizeitheim Linden |

Ecuador: Indigene im Kampf gegen die Zerstörung ihres Lebensraumes

Die Gemeinde Sarayaku führt seit vielen Jahren einen erfolgreichen Kampf gegen das Eindringen internationaler Ölkonzerne für die Gewinnung von Öl, Gas und Mineralien in ihr Territorium.
Patricia Gualinga´s Erzählungen und Berichte werden mit Musik der Grupo Sal untermalt. Moderiert und übersetzt wird die Veranstaltung von Isabella Radhuber, Politikwissenschaftlerin an der Universität Wien.

Die Kooperationsveranstaltung findet am 07. November 2018, ab 18.30 Uhr, im Freizeitheim Linden, Hannover statt.

„Die Welt im Zenit – mit Patricia Gualinga, Sprecherin der indigenen Kichwa-Gemeinde Sarayaku“


Einlass zum Markt der Möglichkeiten ab 18:30 Uhr
Offiziell ab 19:30 Uhr

Für Multiplikator*innen gibt es am 08. November 2018 die Möglichkeit zum Gespräch mit Patricia Gualinga.
Zeit: von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort: im Gymnasium Limmer, Wunstorfer Str. 14, 30453 Hannover.

Mehr Informationen zu der Veranstaltung: VEN

Eintritt: 8,- Euro, ermäßigt 5,- Euro

Veranstalter*innnen: Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro, Freizeitheim Linden, JANUN-Hannovere.V., Ev.-luth.Missionswerk in Niedersachsen

Kooperationspartner und Förderer: KED-Niedersachsen, Bistum Hildesheim, Rosa Luxemburg Stiftung Nds., Bezirksrat Linden-Limmer, RENN.Nord, VNB e.V., VEN e.V., Gymnasium Limmer

... von der veranstaltungs-veröffentlichenden Francis Bee
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.