Anzeige

Versteckte Sehenswürdigkeiten

versteckte Ziel
Bei Derneburg gibt es einen Lehrpfad von Laves. Dieser liegt etwas versteckt und verwachsen nahe einem Schloß (Derneburg) in dem zuletzt der bekannte Maler Baselitz gelebt und gewirkt hat.
Sensationell ist - recht versteckt - ein Tempel im Baum Bewuchs zu finden, der altgriechisch und mit dorischen Säulen versehen ist. Er diente einmal als Teehaus und Aussichtspunkt.
Etwas weiter steht im altägyprischen Baustil eine Steil-Pyramide, die als Mausoleum dem adligen Geschlecht diente. Sie ist ca. 11 Meter hoch und steil. Das Fisch- und das Glashaus sind weitere lohnenswerte Ziele.
Alles in allem ein Ausflug der sich lohnt und einen in eine Zeit versetzt, die schon lange vorbei ist. Und...... man braucht nicht unbedingt nach Griechenland bzw. Ägypten zu reisen, wenn man etwas von dort und vom Baumeister Laves ohne lange Anfahrtswege mit nach Hause nehmen will.
In einem weitere Hinweis geht es dann zur Westerburg, auch ganz nahe gelegen.
0

Weiterveröffentlichungen:

hallo Sonntag | Erschienen am 01.05.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.