Anzeige

Jugendfeuerwehr Hannover-Davenstedt besucht die Flughafenfeuerwehr

Wann? 06.12.2010 17:30 Uhr bis 06.12.2010 21:00 Uhr

Wo? Flughafen, Flughafen, 30855 Langenhagen DEauf Karte anzeigen
Gruppenfoto der JF Davenstedt vor dem "Panther"
Langenhagen: Flughafen | Wie jedes Jahr unternimmt die Jugendfeuerwehr Davenstedt an ihrem letzten Dienst im Jahr etwas Besonderes.
In diesem Jahr stand am Nikolaus-Abend der Besuch der Flughafenfeuerwehr an.

25 Mitglieder und Betreuer der Jugendfeuerwehr Davenstedt machten sich so auf den Weg nach Hannover-Langenhagen, um sich an dem beliebten Flughafen-Modell im Terminal C mit der Betreuerin vom Hannover Airport zu treffen. Nachdem alle Mitglieder vom Sicherheitsdienst kontrolliert und jeder den Metalldetektor passiert hatte, brachte ein Fahrgastbus die Nachwuchsbrandschützer über das Vorfeld und vorbei an zahlreichen Flugzeugen direkt zur "Werkfeuerwehr Hannover Airport".

Vor Ort stellte sich ein Mitarbeiter der Werkfeuerwehr allen Fragen der Jugendfeuerwehrmitglieder und präsentierte den umfangreichen Fahrzeugpark. Besonderes Augenmerk galt neben den Hilfeleistungsfahrzeugen, dem Kommandowagen, dem Rettungswagen oder sonstigen Fahrzeugen aber natürlich den riesigen Flugfeldlöschfahrzeugen, darunter auch auch nagelneuer "Panther" von Rosenbauer.

Zurück in der Feuerwehr Davenstedt erhielten Kids der Jugendfeuerwehr Davenstedt noch ein kleines Nikolausgeschenk sowie das aktuelle "MyHeimat-Magazin der Regionsjugendfeuerwehr Hannover", dessen Titelbild dieses Mal ein Motiv der JF Davenstedt zeigt.

Vielen Dank an die Betreuerin des Flughafen Hannovers und an den Mitarbeiter der Werkfeuerwehr Hannover Airport für die tolle Betreuung während des letzten Dienstes 2010.

Allen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr Davenstedt wünschen wir schon jetzt Frohe Weihnachten, tolle Ferien und einen guten Rutsch ins Jahr 2011.
0

Weiterveröffentlichungen:

hallo Sonntag | Erschienen am 19.12.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.