Anzeige

Kreuz und quer beim Brettspieltreff

Kreuz und quer ging es zu beim Hamelner Brettspieltreff des SSC Inkognito 12 am 16. Juni. In der Tanzschule Valentino wurden wieder spannende Partien gespielt.

Besonders raffiniert ging es beim taktischen Spiel "Crosswise" zu. Die Spieler waren bemüht gute Kombinationen zu erlangen, ohne den Gegner aus den Augen zu verlieren. Denn der plötzliche Sieg drohte immer... Crosswise sorgte mit seinen einfachen Regeln und der kurzen Spieldauer für Spaß und Herausforderung für die ganze Familie.

In CROSSWISE bilden gegenübersitzende Spieler gemeinsam ein Team. Es kann aber auch als Einzelspieler gespielt werden. Ziel ist es, durch geschicktes Legen der Spielsteine viele Punkte zu sammeln. Dabei müssen die Spieler immer in alle Richtungen denken, denn jeder angelegte Stein wirkt sich auch auf die gegnerische Seite aus. Da gilt es nicht nur die Pläne der Gegner zu erahnen.

Alle Anwesenden erlebten einen kurzweiligen, raffinierten und spannenden Spielenachmiitag.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Deister-Anzeiger | Erschienen am 25.06.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.