Anzeige

Goya, Fragonard und Tiepolo in der Hamburger Kunsthalle

Wann? 28.03.2020 09:00 Uhr

Wo? Kunsthalle, Glockengießerwall 5, 20095 Hamburg DEauf Karte anzeigen
GOYA Y LUCIENTES, Francisco de_Retrato de Asensio Julià, c. 1798_166 (1971.1)
Hamburg: Kunsthalle | Am 28.3.2020 führt eine Exkursion der VHS und des Kunstvereins Langenhagen von ca. 9 bis 17.00 Uhr nach Hamburg. Dort wird in der Kunsthalle die Ausstellung „Goya, Fragonard und Tiepolo“ besichtigt, mit der die Künstler als Wegbereiter der Moderne gezeigt werden, in deren Werken die Umbrüche und die Befreiung von Konventionen bereits Mitte des 18. Jahrhunderts zu sehen sind. Gleichzeitig stellt sie das Schaffen der Künstler zum ersten Mal in einen gemeinsamen Zusammenhang. Die Ausstellung zeigt rund 100 bedeutende Gemälde und Graphiken aus wichtigen nationalen und internationalen Museen. Die Exkursion kostet 43,50 Euro einschließlich Bahnfahrt und Führung durch die Ausstellung. Anmeldeschluss ist der 19. März. Anmeldungen bitte unter info@vhs-langenhagen.de, über die website der VHS www.vhs-langenhagen.de; Infos unter 0511.7307-9703.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.