Anzeige

Wotan Wilke Möhring wird Kommissar beim Tatort Hamburg

Ein weiterer TV-Star wurde für die erfolgreiche ARD-Krimi-Rheie „Tatort“ gefunden. Schauspieler Wotan Wilke Möhring wird einmal im Jahr als Kommissar Thorsten Falke mit seinem Team ermitteln.

Da der Norddeutsche Rundfunk in Zukunft noch mehr Fälle senden möchte, wurde nun nach Til Schweiger auch Wotan Wilke Möhring verpflichtet. Der Bisherige Hauptkommissar Cenk Batu beendete seine Zusammenarbeit mit der ARD-Filmreihe. Als Thorsten Falke wird er in der ersten Episode in Hamburg Zeugen befragen, bevor es ihn auf die Nordsee-Insel zieht. In dem Krimi wird Katharina Lorenz, gespielt von Petra Schmidt-Schaller, seine Partnerin sein.

Wotan Wilke Möhring stand bereits für einige Fernsehproduktionen und Kinofilme wie „Männerherzen“ und „Männerherzen und die ganz große Liebe“ vor der Kamera. Tatort mit Wotan Wilke Möhring
Bild: Thorben Wengert
NDR-Intendant Lutz Marmor sagte zu dem Neuzugang: „Wotan Wilke Möhing ist ein Charakterdarsteller mit einer enormen Bandbreite, er wird sicher ein unverwechselbarer Kommissar und ergänzt hervorragend unsere Ermittlerriege. Ich freue mich schon jetzt auf den ersten Möhring-„Tatort“. Quotenmeter.de berichtet, dass Jörn Vosgerau und Uwe Kolbe zu den Produzenten gehören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.