"Wonder Woman" Teil 3 bestätigt

Nach solidem Filmstart wurde jetzt der dritte Teil des DC-Films "Wonder Woman" mit Gal Gadot angekündigt. 


Erst vor kurzem hat der zweite Teil von “Wonder Woman”, aka “Wonder Woman 1984” Premiere gefeiert. Er startete in den USA zeitgleich in den Kinos und beim Streaming-Anbieter HBO Max. Nun wurde bereits der dritte Teil von der Filmproduktionsfirma Warner Bros. angekündigt. Wie “Variety” berichtet, wird die Superheldin Diana Prince also noch ein weiteres Mal auf der großen Leinwand zu sehen sein. Bereits im Dezember 2019 hatte Regisseurin Parry Jenkis erklärt, dass sie die Story für “Wonder Woman 3” bereits vollständig im Kopf habe. Nun kann sie die Geschichte also erzählen. Hierfür wird selbstverständlich auch Hauptdarstellerin Gal Gadot wieder mit an Bord sein, dies bestätigte der Vorsitzende der Warner Bros. Pictures Group Toby Emmerich. Für “Corona-Pandemie-Verhältnisse” hatte “Wonder Woman 1984” ein gelungenes erstes Wochenende erlebt.

Weiterer Teil von “Wonder Woman” kommt in die Kinos


Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie konnte “Wonder Woman 1984” mit dem Kinostart am 25. Dezember in den USA rund 16,7 Millionen Dollar einspielen. Weltweit konnten ca. 85 Millionen Dollar verzeichnet werden. Damit sei er seit Beginn der Pandemie der Film mit dem erfolgreichsten ersten Wochenende. Zeitgleich kam der Film beim Warner-Streamingdienst HBO Max raus. Nachdem bereits der erste “Wonder Woman” Film 2017 ein großer Erfolg war und nun auch der Start des zweiten Teils erfolgreich verlief, wurde prompt ein dritter Teil angekündigt. Wann dieser erscheinen wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Andy Forsell, HBO Max Verantwortlicher erklärte: “‘Wonder Woman 1984’ hat Rekorde gebrochen und alle unsere Erwartungen in allen gemessenen Bereichen übertroffen”. Man gehe also davon aus, dass dieser Trend noch weiter anhalte. Hier in Deutschland klingt das alles allerdings noch sehr fern. Denn wir warten noch immer auf den Start des 2. Teils.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.