Anzeige

Wer wird „The Biggest Loser“ 2012?

Nach dem Halbfinale am 13. Mai stehen die Kandidaten für das Finale von „The biggest loser“ 2012 am 20. Mai fest: Jack, Sonja und Jenny müssen am Sonntag noch ein letztes Mal vor der TV-Kamera auf die Waage. Wer das Finale für sich entscheidet, darf als Gewinner der Show mit 50.000€ nach Hause gehen.

Nachdem die sechs verbliebenen Kandidaten das Camp in Andalusien verlassen hatten und für drei Monate zurück in den Alltag durften, kam es beim Halbfinale zu einem Wiedersehen. Bei diesem Treffen zeigte sich, wer es auch Zuhause geschafft hatte weiter abzunehmen. Christine Theuss war dabei am meisten von Sonja beeindruckt, die nicht nur mit ihrer deutlich schlankeren Figur sondern auch mit ihrem jüngeren Aussehen punkten konnte. Um sich einen Platz im Finale zu sichern mussten sich die Kandidaten im Kletterwald und beim Rutschen in Europas längster Wasserrutsche noch mal beweisen.

Die endgültige Entscheidung über den Einzug in die letzte Show von „The biggest loser“ trifft aber dennoch die Waage. Am meisten Kilos hat Jack verloren, gefolgt von Jenny und Sonja. Cihan und Frank mussten die Sendung daher verlassen und haben keine Chance mehr „The biggest loser“ zu werden. Die sechste Kandidatin Nancy, wurde bereits vor der ersten Challenge krank und konnte daher nicht teilnehmen. Als sich ihr Gesundheitszustand weiter verschlechterte und sogar der Krankenwagen gerufen werden musste, stand Nancys Ausstieg bei der Show, wie entertainment-news.de berichtet, fest.

Im Finale am 20. Mai werden sich Jack, Jenny und Sonja ein letztes Mal gegenüberstehen und gegeneinander antreten. Wer am nächsten Sonntag am meisten Kilos verloren hat und als Gewinner die Show verlässt sehen Sie um 17 Uhr auf SAT 1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.